Bald hebt die Airberlin zum ersten Nonstopflug Berlin – Chicogo ab. Foto: air berlin

Ab 23. März 2013 geht es erstmals mit airberlin von Berlin nach Chicago. airberlin ist damit die einzige Airline, die beide Metropolen mit einem Nonstop-Flug verbindet.

So umfasst das US-Netzwerk von airberlin ab März 2013 fünf Destinationen: Chicago, Fort Myers, Los Angeles, Miami und New York. Die Anpassungen im Flugplan stehen im Zeichen erhöhter Effizienz. Dabei geht es nicht um eine Reduzierung, sondern vielmehr um eine Verlagerung von Kapazitäten und damit eine Schärfung des Profils der Airline in strategischen Kernmärkten. Vor diesem Hintergrund stärkt airberlin ab Mai 2013 ihr Angebot an Nonstop-Flügen von und nach New York-JFK, Los Angeles und Miami und streicht gleichzeitig die saisonalen Nonstop-Flüge von Düsseldorf nach Las Vegas, San Francisco und Vancouver.

Die neue Verbindung von Berlin nach Chicago wird pünktlich zum Start der Osterferien am 23. März 2013 zunächst jeden Montag, Donnerstag und Samstag angeboten. Mit Beginn des Sommerflugplans ab 1. Mai 2013 erweitert airberlin die Anzahl der wöchentlichen Nonstop-Flüge dann von drei auf fünf und startet zusätzlich auch mittwochs und sonntags von der deutschen Hauptstadt in die „Windy City“. Zubringerflüge für den Berlin-Chicago-Flug stehen derzeit ab acht deutschen Städten sowie elf weiteren Zielen in Europa wie zum Beispiel Wien, Zürich, Helsinki, Göteborg, Oslo, Stockholm sowie Russland zur Verfügung. Insbesondere Krakau und Warschau sind hervorragend an die „Windy City“ angebunden. airberlin nimmt die Verbindung nach Warschau sogar zeitgleich mit Chicago am 23. März 2013 in den Flugplan auf und feiert an diesem Tag zwei Erstflüge.

Es ist geplant, die neue airberlin Strecke Berlin-Chicago auch als Codeshareflug mit American Airlines durchzuführen. Umgekehrt wird airberlin ihre Flugnummer auf den neuen American Airlines-Flug von Chicago nach Düsseldorf legen, der erstmals im April 2013 startet. Außerdem soll das Codeshare um zahlreiche inneramerikanische American Airlines-Strecken von und nach Chicago erweitert werden.

Der neue Nonstop-Flug startet um 10:00 Uhr in Berlin und landet um 12:10 Uhr auf dem Chicago O’Hare International Airport. In der umgekehrten Richtung geht es ab 15:25 Uhr von Chicago zurück nach Berlin, mit Ankunft um 7:00 Uhr morgens am Folgetag (alle Uhrzeiten sind Ortszeiten). Als Fluggerät wird ein Airbus A330-200 mit Zwei-Klassen-Konfiguration (Economy und Business Class) eingesetzt. Die Flugzeit beträgt von Berlin nach Chicago neun Stunden und 10 Minuten.

Buchungen und Auskünfte unter www.airberlin.com oder im gut sortiertem Reisebüro.

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen