Poitou-Charentes, die Region im Westen Frankreichs mit ihren kilometerlangen Sandständen,  perfekt ausgebauten Radfahrerstrecken und zahlreichen Wanderwegen, ist ein wahres Paradies für Sportler. Umgeben von Weinbergen, Sandstränden oder Kiefernwäldern bieten sich Sportbegeisterten zahlreiche Möglichkeiten, um den Urlaub aktiv zu genießen: ob Kitesurfen, Segeln, Reiten oder Golfspielen, in der Region an der französischen Atlantikküste findet jeder seinen Sport.

Frei  wie der Wind

Wassersportbegeisterten eröffnet sich in Poitou-Charentes ein richtiges Eldorado. Ob auf der Insel Oléron oder der Insel Ré, viele Wassersportschulen mit einem umfangreichen Angebot stehen zur Auswahl. Sie bieten Sportdisziplinen jeglicher Art für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene, um sich am Meer zu bewegen und zu vergnügen. Regelmäßige Wellen und ein Wind, der immer stark genug ist zum Segeln, Surfen oder Kitesurfen, bieten die idealen Voraussetzungen. Alle die lieber an Land bleiben können auch schon mal versuchen den Strand entlang zu segeln.

Ferienziel für Radfahrer

Wer die Region ganz naturnah erkunden will, schwingt sich am besten in den Sattel. Poitou-Charentes verfügt über 5.000 Kilometer ausgebaute Rad- und Mountainbikewege. Die Entdeckungsreise geht hinein in die Waldgebiete bei Royan, entlang der Salzgärten auf der Ile de Ré oder durch das Naturschutzgebiet bei Rochefort. Die Wege führen vorbei an romantischen Sumpflandschaften, verwachsenen Kanälen, weiten  Sandstränden, durch pittoreske Fischerdörfer und blumenbewachsene Gässchen. Entlang der Radwege gibt es auch kleine Austernhütten, die zur kurzen Stärkung einladen.

Soweit die Füße tragen…

Natürlich kann die ganze Gegend auch zu Fuß entdeckt werden. Von einem Spaziergang durch die Weinberge, kleinen oder mittleren Tagestouren bis hin zum Fernwanderweg – in Poitou-Charentes stehen viele Wege offen. Sie führen durch abwechslungsreiche Landschaften, ob in ländlicher oder städtischer Umgebung und machen ein tagelanges Wandern möglich.

Golf inmitten faszinierender Naturlandschaften

Golffreunde, die ihren Sport noch mit Kultur und Gastronomie kombinieren wollen, sind an der französischen Atlantikküste genau richtig. Ein Besuch auf dem Golfplatz lässt sich perfekt mit einer Tour durch eine geschichtsträchtige Stadt oder mit einer Verköstigung von lokalen Gourmet-Spezialitäten verbinden. In unmittelbarer Nähe von Cognac, la Rochelle oder Saint-Cyr befinden sich wunderschöne Golfanlagen. Insgesamt gibt es in Poitou-Charentes 20 Golfplätze mit 9- und 18-Loch Parcours.

Über Poitou-Charentes

www.poitou-charentes-vacances.com
www.atlantikkueste-frankreich.de (Homepage auf Deutsch)

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen