Indianermarkt in der Haupstadt der Navajo Indianer

Vom 5. bis zum 9. September lockt Window Rock Besucher mit der Navajo Nation Fair, dem größten Indianermarkt in Arizona. Verschiedene Indianerstämme werden ihre traditionellen Tänze in authentischer Indianerbekleidung zu mitreißenden Musik aufführen. Darüber hinaus wird ein Rodeo, eine farbenprächtige Parade und Konzerte den Besuchern  ein buntes Vergnügen und kulturelle Erlebnisse bieten. Die Schönheit der Navajo Künste und Handwerke sind hier in ihrer ganzen Vielfalt in verschiedenen Ausstellungen zu bewundern. Window Rock im Nordosten Arizonas ist die Hauptstadt des selbstverwalteten Territoriums der Navajo Indianer. Weitere Informationen unter Telefon 001-928-871-6647oder unter www.navajonationfair.com.

Neuer Pass für den Flagstaff Ale Trail ab sofort erhältlich

Das Flagstaff Ale Trail Programm wird ab sofort um zwei weitere Brauereien auf insgesamt sechs teilnehmende Bars erweitert. Reisende können für zwölf US-Dollar den neuen Ale Trail Pass ewerben und damit in den sechs Brauereien zu Sonderpreisen Bier sowie weitere Speisen und Getränke genießen. Das Ale Trail Päckchen umfasst neben den Discountgutscheinen einen Erinnerungspass, einen Flagstaff Trinkbecher und eine Übersichtskarte. Während dieses Genusserlebnisses können Besucher die einzigartige Stimmung der authentischen Bars von Flagstaff und die Gastfreundschaft der Einwohner erleben. Der Pass kann online oder auch vor Ort in den teilnehmenden Brauereien, die unter www.flagstaffaletrail.com aufgeführt sind, erworben werden. Zudem können Reisende auch online Flagstaff Ale Trail T-Shirts, Hüte und weitere Artikel als Erinnerungsstücke kaufen. Ein Teil der Erlöse kommt lokalen Wohltätigkeitsorganisationen und Projekten, beispielsweise behinderten Personen, zugute.

Indianische Kunst- und Kulturshow im Verde Valley

Im Verde Valley wird im Rahmen der American Indian Art Show im Camp Verde Gemeindezentrum die Kultur der Ureinwohner vom 28. bis zum 30. September zelebriert. Besucher erwartet Live Musik und mitreißende Tanzaufführungen. Zudem präsentieren 70 Aussteller die traditionellen Künste der verschiedenen Indianerstämme Arizonas. Teil des bunten Veranstaltungsprogramms ist auch das Native American Filmfestival. In sechs verschiedenen Filmführungen, darunter kurze Dokumentationen und längere Spielfilme, können Besucher die Lebensweise der Ureinwohner aus ihrer Sicht erfahren. Die Spielfilme zeigen, wie die Traditionen der Indianerstämme in der heutigen Zeit noch lebendig sind und sich mit anderen Kulturen verflechten. Das Ereignis wird vom Verde Valley Archaeology Center ausgerichtet, das sich zum Ziel setzt, durch jährliche Festivals die reiche Kunst und Kultur amerikanischer Ureinwohner des Südwestens einem breiten Publikum zu vermitteln. Weitere Informationen unter http://nafestival.org/.

Neues Marriott Hotel in Tempe

Ende 2013 eröffnet die Marriott Hotel Gruppe in der Stadt Tempe ein neues Hotel auf einer Gesamtfläche von 530 Quadratmetern mit 173 Zimmern und weiträumigen Meetingräumen. In den Zimmern werden Gäste komplett ausgestattete Küchen zur Verfügung haben. Darüber hinaus wird ein Außenschwimmbecken und ein kleiner Lavaseekrater auf dem Dach installiert werden. Von der Dachterrasse aus können Besucher den weiten Aublick auf die Sonorawüste und den nahegelegenen South Mountain Park genießen. Tempe geht fließend in die Hauptstadt Phoenix über und lockt mit 321 Sonnentagen im Jahr. Weitere Informationen unter www.tempe.gov.

Stilechte amerikanische Unterhaltung während der Fort Verde Tage

In Fort Verde finden vom 12. bis zum 18. Oktober die alljährlichen Fort Verde Tage statt und locken Besucher mit einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm. Eine Kunstshow, ein berauschender Karneval, eine bunte Parade, Live Musik und verschiedene Speisen und Getränke versprechen ausgelassene Stimmung und Vergnügen für alle Sinne. Während der Autoshows, einem Vintage Baseball Spiel und Cowboy Poetik erleben Besucher authentische amerikanische Lebenskultur. Für Kulturfans bietet die Veranstaltung einen Kunst- und Handwerkmarkt, Geschichtstheater sowie eine Square Dance Vorführung. Weitere Informationen unter http://fortverdedays.com/site/events.

Neuer Online Guide präsentiert Top-Attraktionen von Lake Havasu

Die Destination Lake Havasu hat auf ihrer Webseite www.golakehavasu.com die besten Attraktionen, Veranstaltungen und Reisetipps auf dem Wasser, in der Luft und auf dem Land zusammengestellt. Von Helikopterflügen, über Segway Roller Touren bis hin zu Kayakausflügen bietet das Portal ab sofort umfangreiche Informationen zu den verschiedensten Aktivitäten im Westen Arizonas an. Beispielsweise wird eine Ballonfahrt als besondere Highlight empfohlen, die weite Ausblicke auf den Lake Havasu State Park und das Panorama der Mohave Mountains versprechen.  Eine ganz neue Art und Weise, die Canyon- und Wüstenlandschaft aus Vogelperspektive zu erleben, ist auch ein Flug mit einem Wasserflugzeug, das auf dem See Lake Havasu startet. Wasser- und Naturfans sollten sich Kayaktouren auf dem Colorado River durch die Schlucht Topock Gorge nicht entgehen lassen. Für Spaziergänger empfiehlt der Guide geführte Touren über die mystische London Bridge. Lokale Reiseführer informieren die Teilnehmer während dieser Touren über Geschichte, Kulinarik und Besonderheiten der Region. Weitere Informationen unter www.golakehavasu.com

Erfrischungserlebnisse in neuem Wasserpark

In Yuma eröffnet ab sofort der neue Freizeitpark „Z Fun Factory“ inklusive dem „Waylon’s Water World” Wasserpark mit verschiedenen Pools, 17 Wasserrutschen und weiteren Attraktionen für Familien. In einem exotischen Piratenpark unterhalten lustige Animationsprogramme kleine Besucher. Zu dem Park zählen außerdem eine  Minigolfanlage, ein Auto Scooter und eine Spielhalle. Yuma wurde kürzlich vom Guiness Buch der Rekorde zum sonnigsten Ort der Erde gekürt und verspricht den Besuchern mit den neuen Freizeitparks spaßige Erfrischungserlebnisse. Weitere Informationen unter http://zfunfactory.com/.

Nationaler Tag der Luftfahrt im Pima Air and Space Museum

Am 19. August wird im Pima Air and Space Museum der Geburtstag des Flugpioniers Orville Wright zelebriert, dem es erstmals in der Geschichte der Menschheit gelang, kontrolliert gesteuerte Motorenflüge durchzuführen. In dem Luftfahrtmuseum im Süden Arizonas sind auf über 600.000 Quadratmetern mehr als 300 verschiedene Luft- und Raumfahrtzeuge ausgestellt, die eindrucksvoll die Geschichte der Fliegerei dokumentieren. In der ersten Flugzeughalle können Besucher eine exakte Nachstellung des Wright Flugzeuges bestaunen, mit dem sich die Wright Brüder 1903 erfolgreich in die Lüfte erhoben. In dem Museum sind zudem legendäre und geschichtlich bedeutsame Flugzeuge wie das Aufklärungsflugzeug Lockheed SR-71 „Blackbird“ und die verschiedenen Modelle der Air Force ausgestellt. Weitere Informaitonen unter Telefon 001-520-574-0462 oder unter www.pimaair.org.

Neues Teleskop für Astronomienächte im Mount Lemmon Observatorium

Im Astronomie Observatorium der Universität von Arizona, dem Mount Lemmon SkyCenter, können Besucher ab sofort mit einem neuen, hochwertigen 32-Zoll-Teleskop während spezieller SkyNights  das nächtliche Universum erkunden. Das Observatorium liegt auf der Spitze des 2.791 Meter hohen Mount Lemmon und verspricht sowohl nachts als auch tagsüber beeindruckende Ausblicke auf die Landschaft Arizonas und den Weltraum. Professionelle Astronomen führen die Besucher während der SkyNights durch die Astrofotographie Galerie, in der hochaufgelöste, digitale Aufnahmen des Universums ausgestellt sind. Die fünfstündige Tour umfasst auch ein gemeinsames Abendessen. Weitere Informationen unter http://www.skycenter.arizona.edu/programs/public/skynights

Zusätzliche Direktflüge zwischen Phoenix und London

British Airways kündigt zusätzliche Direktflüge zwischen London und Phoenix an. Ab dem 5. Dezember 2012 werden täglich Flüge von London Heathrow Airport zum Phoenix Sky Harbor International Airport starten. Gemäß den Erwartungen des Arizona Office of Tourism wird sich dadurch sowohl die Anzahl der internationalen Reisenden als auch die Länge des Aufenthaltes erhöhen. Weitere Informationen unter http://www.britishairways.com/ oder unter www.azot.gov.

Ausgezeichnete Aufnahmen zur Flora und Fauna Arizonas ab sofort online

Ab sofort können Reisende neue, einzigartige Aufnahmen von Wildtieren und Naturschutzgebieten Arizonas auf der Webseite www.azgfd.gov/video online anschauen. Das Programm „Arizona Wildlife Views“ wurde bereits mit dem bedeutenden amerikanischen Fernsehpreis Emmy ausgezeichnet. In 13 neuen Episoden werden insbesondere die Maßnahmen von Biologen, Jägern und Fischern gezeigt, zur Erhaltung der einzigartigen Natur- und Tierwelt beizutragen.

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen