Eben noch gestresst, ausgepowert und gähnend k.o.? Und jetzt wie neugeboren? Ein Spa-Besuch bewirkt Wunder! Design Hotels™ empfiehlt gute Gelegenheiten für eine Auszeit. Von Nairobi bis Österreich – fünf Hotels, deren Spas alle Ansprüche übertreffen. Dies reicht von der Destination bis zu den Anwendungen. Ihr Geheimnis: sie vertrauen auf das Beste der Natur. Hier dürfen Gäste mit gutem Gewissen sämtlichen Lastern nachgehen: Kakao (gut für die Seele!), Kaffee (mit seiner stimulierenden Wirkung) und Salz (an den Wänden).

Doch nicht nur die Spas sind eine Reise wert! Design Hotels™ lotst Wellnessfans zugleich an ganz unterschiedliche Orte – ob in die Stadt, aufs Land oder gar auf einen anderen Kontinent. In Downtown Nairobi erquicken sich Gäste sowohl an afrikanischer Kunst, die das Tribe Hotel in Fülle zu bieten hat, als auch an den natürlichen Mineralstoffen der Spa Treatments. Im milden Klima Süditaliens beschleunigt der Ausblick auf die Amalfiküste sowie die schlichte Eleganz des Romeo Hotels in Neapel jeden Entspannungsprozess. In unmittelbarer Nähe des Comer Sees setzt das C-Hotel & Spa den benachbarten Villen und Palästen feinsten Minimalismus entgegen – mit seltenen Natursteinen und -hölzern und reichlich Privatsphäre.

In einer malerischen Weingegend in Niederösterreich ragt das LOISIUM Wine & Spa Resort Langenlois mit seiner Glas-Fassade und der kubistischen Architektur auf Stelzen wie ein Denkmal aus der Landschaft hervor. Von den großen Fensterflächen der Zimmer fällt der Blick direkt auf die Weinberge und Ortschaften ringsum. Hoch über dem Zürichsee thront The Dolder Grand, dessen Renovierungsarbeiten von Lord Norman Foster geleitet wurden. Das Hotel ist heute eine historische Legende und Zeugnis zeitgenössischer Architektur zugleich.

www.designhotels.com/

Koffein-Kick

Im Tribe Hotel in Kenia lässt das 90- minütige Kaffee Detox Körperpeeling mit Massage bzw. die sanfte Mokka-Kaffeemaske das Herz jedes Kaffeeliebhabers höher schlagen. Benannt nach den heilsamen Mijikenda Kaya Wäldern bietet das Kaya Spa das volle Programm – von Körperbehandlungen über  Thai- oder Shiatsu-Massagen bis zu alten Heilungsritualen.  Im April bringt die Rasul Schlammtherapie müde Haut mit einem Grapefruit- Körperpeeling, einer Mineral-Schlamm-Maske und anschließender Massage in Schwung.

Eine Prise Salz

In Neapel kommen nicht nur Gourmets auf ihre Kosten. Im Dogana del Sale des Romeo Hotels, dem ersten Luxus-Spa der Region, kommen für einen ganzheitlichen Ansatz verstärkt Salz und Wasser zum Einsatz, in Kombination mit neuen Technologien. In dem mit schwarzem Granit und weißen Goldmosaiken ausgekleideten Spabereich finden Besucher eine Finnische Sauna, eine Infrarotsauna mit pinken Himalaya-Salzwänden, ein Thalasso-Dampfbad, Kneippanwendungen, ein Frigidarium, tropische Regenduschen und Hydrotherapiepools. Der neue Salzraum ist komplett aus weißem Sodium-Chlorid und hat eine konstante Temperatur und Feuchtigkeit, ideal zum Relaxen und Entschlacken.

Ruhe-Oase

Das C-SPA beschränkt bewusst die Anzahl der Spa-Besucher, um das sinnliche Gesamterlebnis nicht zu stören. Nur so lässt sich die innere Balance wieder herstellen. Ein erholsames Spa-Bad mit Sauerstoff-Massage sprudelt den Stress einfach weg. In einem mit goldenen Glasmosaiken verzierten Raum wird die Durchblutung und Sauerstoffversorgung der Haut durch Wasser und raffiniertes Licht reaktiviert und der Körper entspannt. Zur Revitalisierung geht es nach draußen in den Salzwasser-Pool oder unter den belebenden Wasserfall. Perfekt zum Meditieren ist der Garten des C-Hotel & Spas, den Landschaftsarchitekt Emilio Trabella entwarf.

Flaschenkur

Ein Trip ins LOISIUM Wine & Spa Resort Langenlois ist ein Erlebnis der besonderen Art. In einer der besten Weißwein-Gegenden Österreichs gelegen, bietet das vom renommierten Architekten Steven Holl erbaute Resort Genuss auf jeder Ebene. Im Spa verhilft der Wein in Form von Grape Elixir Facials zu einem strahlenden Teint bzw. als Körperpeeling zu zarter Haut. Wer noch tiefer eintauchen möchte, steigt in eines der Weinfässer und genießt ein aromatisches Bad. Wer hingegen den Rebsaft lieber aus dem Glas bevorzugt, wählt stattdessen eine Aveda-Behandlung aus reinen Blumen- und Pflanzenessenzen mit ayurvedischem Heilungseffekt.

Grande Dame der Spas

Ausgezeichnet als europäisches Hotel Spa des Jahres bei den World Spa Awards, als Bestes Spa der Schweiz vom amerikanischen SpaFinder sowie mit dem British Tatler Spa Award und dem deutschen Gala Spa Award, ist das Dolder Grand Spa definitiv ein Erlebnis jenseits der Norm. Auf dem 4.000qm großen Terrain mit seiner europäisch-japanischen Anmutung, schmiegen sich reliefartige Kalksteinwände um den imposanten Pool, der den Blick auf die Panoramaterrasse freigibt. Seit kurzem arbeitet The Dolder Grand mit den exklusiven, ökologisch zertifizierten Amala Gesichtsprodukten mit exotischen Inhaltsstoffen wie Jasmin, Kakao, blauer Lotus, Wüstenfeige oder Myrte. Nicht verpassen sollten Gäste das Nature´s Organic Seasonal Facial. Es beinhaltet die Vedic Marma Vitalpunkttechnik in Kombination mit Essenzen von wildem blauen Lotus, Bambus und Ingwer zur Regeneration der Haut.

Design Hotels™ hat eine Bestpreisgarantie!

Für Reservierungen weisen Sie bitte auf folgende Website www.designhotels.com/ sowie auf die kostenfreie Design Hotels™ Buchungsnummer hin:

Deutschland, Österreich, Schweiz:  00 800 37 46 83 57

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen