Am 31. März 2012 nimmt die dänische Reederei Faergen erneut ihren Dienst zwischen Sassnitz auf Rügen und Rønne auf Bornholm auf. Die Überfahrtszeit zwischen den beiden Inseln beträgt dreieinhalb Stunden. In der Vor- und Nachsaison bietet die Reederei drei Abfahrten pro Woche an. Neu ist in diesem Jahr ein optimierter Sommerfahrplan: Die Nachtfahrten an den Wochenenden der Hochsaison entfallen und werden durch zwei Tagesfahrten in beide Richtungen ersetzt. Insgesamt gibt es bis zu neun Abfahrten pro Woche ab Rügen und Bornholm. Wer seinen Platz auf der Fähre im Internet bucht, profitiert 2012 erstmals von einem Online-Rabatt von 14,- Euro (100,- DKK). Die Hin- und Rückfahrt Sassnitz-Rønne-Sassnitz kostet für einen PKW bis sechs Metern Länge und bis zu fünf Personen ab 206,- EUR. Campingwagen und Anhänger befördert Færgen dienstags und mittwochs gratis. Weitere Informationen unter www.faergen.de.

Schon zu Saisonbeginn laden zahlreiche Veranstaltungen auf die Insel ein. Ende April treffen sich bei den Trolling-Meisterschaften beispielsweise rund 250 Angler an der Nordküste. Sie wetteifern vor dem Fischerörtchen Tejn mit einer speziellen Methode um die größten Lachse und den Titel Trolling Master. Auch auf Christiansø, einer vorgelagerten Mini-Insel, beginnt der Frühling mit einem Sport-Ereignis. Hier laufen im April beim Christiansø Marathon bis zu 90 Teilnehmer um das Eiland. Da die Gesamtfläche nur 0,22 Quadratkilometer beträgt, drehen die Läufer zahlreiche Runden und können so alle paar Minuten von den Zuschauern bejubelt werden.

Bornholm gilt nicht nur als die Sonneninsel Dänemarks, sondern auch als idealer Ort für Campingurlaub. Viele Plätze bieten neben Meerblick auch ein breites Sport-Angebot oder liegen mitten in der Natur. Wer kein eigenes Wohnmobil besitzt, kann sich vor Ort das passende Model mieten. Das Angebot der Campingplätze reicht mittlerweile vom Zelt über Hütten bis hin zu kompletten Wohnwagen mit Vorzelt.

 

BornholmerFærgen bringt Dänemarkurlauber zwischen dem 31.03. und 28.10.2012 von Rügen aus nach Bornholm. Von Sassnitz aus legen die Fähren um 11:50 Uhr und in der Hochsaison um 13:45 Uhr in Richtung Bornholm ab. Von Rønne geht es um 09:30 Uhr zurück nach Deutschland, in der Hochsaison gibt es eine zusätzliche Abfahrt um 8:00 Uhr. Die Überfahrt dauert dreieinhalb Stunden. Bornholm-Urlauber haben zudem die Möglichkeit, die Insel ab Ystad (Südschweden) und ab Køge (südlich von Kopenhagen) zu erreichen. Die Überfahrtzeit beträgt eine Stunde 20 Minuten bzw. fünf Stunden 30 Minuten.

Reederei Færgen

Dänemarkurlauber können in der süddänischen Nord- und Ostsee mit den Fähren der Reederei Færgen (dänisches Wort für “Fähren³) bequem von Insel zu Insel hüpfen. Das Unternehmen betreibt Fährlinien zwischen Als und Fünen, Jütland und Fanø, Langeland und Lolland, Samsø und Jütland/Seeland sowie die Routen von Sassnitz, Ystad und Køge nach Bornholm. Einen Überblick über sämtliche Linien sowie Informationen zu den Destinationen und ein Buchungsportal bietet die Homepage www.faergen.de.

Weitere Informationen:

Færgen (Danske Færger A/S)
Tel: +45 56951866
Dampskibskajen 3-5
DK-3700 Rønne

www.faergen.de

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen