Brückentage geschickt planen und mit wenig Aufwand das Maximalste an Urlaub herausholen. Foto: touristikdepesche
Brückentage geschickt planen und mit wenig Aufwand das Maximalste an Urlaub herausholen. Foto: touristikdepesche

2015 ist ein mäßiges Jahr für diejenigen, die mit möglichst vielen Feiertagen als Brückentagen und möglichst wenigen Urlaubstagen das Maximum an arbeitsfreier Zeit herausholen wollen. Wir haben uns den Kalender genau angesehen – und eifrig kombiniert …
Gleich zwei gesetzliche Feiertage (3. Oktober und 26. Dezember) fallen auf einen Samstag. In der ersten Jahreshälfte gibt es jedoch ein paar Möglichkeiten, die zum Brücken bauen genutzt werden können. Wer alles mitnimmt, kann 40 Tage frei machen und muss dafür nur 14 Urlaubstage investieren (Sonnabend gilt hier als arbeitsfreier Tag).

Die Möglichkeiten im Einzelnen:
01.01. bis 04.01., vier Tage frei, ein Urlaubstag
03.04. bis 12.04. (Ostern), 10 Tage frei, vier Urlaubstage
01.05. bis 03.05. (1.Mai-Feiertag auf einem Freitag), drei Tage frei, kein Urlaubstag
14.05. bis 17.05. (Christi Himmelfahrt), vier Tage frei, ein Urlaubstag
23.05. bis 25.05. (Pfingsten), drei Tage frei, kein Urlaubstag
19.12. bis 27.12., neun Tage frei, vier Urlaubstage
28.12.15 bis 03.01.16, sieben Tage frei, vier Urlaubstage.

Wer längere Ferien plant, sollte Feiertage kombinieren.

Beispiele:
01.04. bis 12.04. (Ostern), 12 Tage frei, sechs Urlaubstage
01.05. bis 17.05 (1. Mai und Christi Himmelfahrt), 17 Tage frei, neun Urlaubstage
14.05. bis 25.05. (Christi Himmelfahrt und Pfingsten), 12 Tage frei, sechs Urlaubstage
24.12.15 bis 03.01.16 (Weihnachten und Silvester), 11 Tage frei, sechs Urlaubstage

Festtags-Urlaub: 19.12.15 bis 03.01.16: 16 Tage frei, sieben Urlaubstage.

Eine perfekte Konstellation zu Weihnachten gibt es immer dann, wenn die beiden Weihnachtsfeiertage auf Mittwoch und Donnerstag fallen, so dass ein Urlaubstag am 27. Dezember reicht, um mit dem darauffolgenden Wochenende einen fünftägigen Freiraum zu bekommen. Darauf müssen wir aber noch bis Dezember 2019 warten …

Diese Meldung stammt von unserem Medienpartner Berliner Kurier
BK Logo

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen