Online-Reiseportal präsentiert Top-Fünf Liste der meistgebuchten Urlaubsziele

Kanarische Inseln Alternative zu Urlaub in Ägypten und Tunesien

Bonn, 19. April 2011 – Die Osterferien kombiniert mit zauberhaftem Frühlingswetter machen Lust auf Urlaub. Wohin es die Deutschen in diesem Frühling zieht, hat ebookers.de herausgefunden und in einer Top-Fünf-Liste der beliebtesten Reiseziele für die Osterzeit und die ersten drei Monate 2011 zusammengestellt.

Was die Flugziele zur Osterzeit betrifft blieb London wie bereits im vergangenen Jahr Spitzenreiter vor Istanbul und Barcelona, die Bangkok und New York auf den Plätzen zwei und drei ablösen. Die häufigsten Flug+Hotelbuchungen gab es für London, New York und Dublin (Vorjahr: London, New York und Barcelona), während bei den reinen Hotelbuchungen die Destinationen Berlin, Wien und Rom (Vorjahr: Berlin, Amsterdam, Miami) vorne lagen. In Bezug auf reine Mietwagenbuchungen dominieren zur Osterzeit Miami, Los Angeles und Palma de Mallorca, nachdem die meisten Mietwagen im Vorjahreszeitraum in Miami, Palma de Mallorca und München angemietet worden waren. Bei den kombinierten Fly+Drive Buchungen lagen Lissabon, Miami und Orlando auf der Beliebtheitsskala ganz vorne. Im vergangenen Jahr waren Miami, Los Angeles und Atlanta die meistgebuchten Fly+Drive Destinationen.

Mit Blick auf das erste Quartal 2011 zeichneten sich Istanbul, London und Bangkok als führende Destinationen in Sachen reiner Flugbuchungen ab, nachdem im Vorjahreszeitraum New York vor London und Istanbul auf dem Siegertreppchen stand. Wurden Flug und Hotel gemeinsam gebucht rangierten wie bereits im Vorjahr London und New York auf den ersten beiden Plätzen. Lediglich Paris musste seinen dritten Platz in diesem Jahr an die türkische Metropole Istanbul abgeben. Bei den reinen Hotelbuchungen hatten New York, Las Vegas und Berlin (Vorjahr: Berlin, Las Vegas, London) die Nase vorn. Die meisten Mietwagen wurden in den ersten drei Monaten 2011 in Miami, Los Angeles und San Francisco angemietet (Vorjahr: Miami, München und Los Angeles). Was die beliebtesten Fly+Drive Destinationen betrifft lagen Miami und Los Angeles ebenfalls ganz vorne, gefolgt von Lissabon. Im ersten Quartal 2010 lag Los Angeles auf Platz eins vor Miami und München. Was die beliebtesten Badedestinationen betrifft, hatten die Südtürkei, Mallorca und Fuerteventura die Nase vorn, während im Vorjahreszeitraum Mallorca, Hurghada und die Südtürkei besonders beliebt gewesen sind.

Wohin die Osterreise gehen sollte wurde in diesem Jahr auch von den politischen Ereignissen im nördlichen Afrika bestimmt, wobei besonders die Kanarischen Inseln als Alternative zu den traditionellen Sonnenzielen Ägypten und Tunesien gewählt wurden. Urs Angst, Product Manager Hotel & Packages für Deutschland, die Schweiz und Österreich, hierzu: „Ägypten und Tunesien sind mit ihren Sonnen- und Stranddestinationen Djerba, Monastir, Hurghada oder Sharm el Sheikh verbunden mit der nur kurzen Anreisezeit natürlich traditionell beliebte Ziele für den Osterurlaub. Viele Kunden, die im Frühling 2011 verreisen wollen und ihre Buchungen geändert haben, haben die Kanarischen Inseln als Alternativ-Destination gewählt.“

Weitere Informationen und Buchung unter www.ebookers.de

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen