In einem umfangreichen Vergleichstest hat der ADAC gleich drei Schiffe der MSC Flotte auf Sicherheit geprüft: die MSC Splendida, die MSC Fantasia und die MSC Orchestra. Alle drei wurden mit der Gesamtnote „gut“ bewertet. Die Tester bescheinigten den MSC-Kandidaten durchgängig „neuesten technischen Stand mit modernen Sicherheits-, Rettungs- und Brandschutzeinrichtungen“. Hervorgehoben wurde auch „die auf allen drei Schiffen sehr hohe Hilfsbereitschaft sowie das Verantwortungs- und Sicherheitsbewusstsein der Crew“. Besonders erwähnt wurden darüber hinaus sicherheitsrelevante Details wie die automatisch abgespielten, mehrsprachigen Sicherheitsvideos in der Kabine.

Insgesamt wurden vom Allgemeinen Deutschen Automobil Club zehn Kreuzfahrtschiffe auf Sicherheit getestet. Laut eigener Mitteilung kamen die Tester dabei zu dem Ergebnis, dass „die Ozeanriesen durchweg in einem guten oder sogar sehr guten Zustand sind und damit als sicher gelten“. Von den bewerteten Schiffen verschiedener Reedereien erhielten deshalb alle mindestens die Gesamtnote „gut“.

Michael Zengerle, Geschäftsführer von MSC Kreuzfahrten, sieht sich vom ADAC Testergebnis im Bemühen um die höchstmögliche Sicherheit der Kreuzfahrtgäste bestätigt: „In Übereinstimmung mit den SOLAS-Vorgaben sind beispielsweise auch die wasserdichten Türen während der Fahrt generell geschlossen. Eine Ausnahme hierzu bildet Kapitel II-1 Bestimmung 22 der SOLAS: Einige der Türen können bei idealen Bedingungen und aus betriebstechnischen Gründen für kurze Zeit geöffnet bleiben. Dies gilt nicht in eingeschränkten Fahrgebieten, bei schlechten Wetterbedingungen, eingeschränkter Sicht oder eingeschränkter Manövrierfähigkeit.“

Die Kreuzfahrtindustrie ist eine hochgradig regulierte Branche. Internationale und europäische Gesetzgeber geben Unternehmen eine Vielzahl von Auflagen im Bereich Sicherheit. Als weltweites Gremium fungiert die International Maritime Organization, die als Sonderorganisation der Vereinten Nationen verbindliche Abkommen erarbeitet. Ein zentrales Übereinkommen beinhaltet die SOLAS-Bestimmungen (Sicherheit und Leben auf See), das Standards für Konstruktion, Ausrüstung und Ablauf festlegt.

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen