In der Abendsonne präsentiert sich die Domaine de Manville märchenhaft romantisch. Foto:  Domaine de Manville
In der Abendsonne präsentiert sich die Domaine de Manville märchenhaft romantisch. Foto: Domaine de Manville

Noch ein paar wärmende Sonnenstrahlen genießen, bevor der Winter Einzug hält? Dann empfiehlt sich ein Trip in das charmante Fünf-Sterne-Hotel Domaine de Manville bei Les Baux de Provence. Der ehemalige Gutshof wurde von den Eigentümern Edith und Patrick Saut liebevoll zum Luxushotel umgestaltet und besticht sowohl durch einen klassisch französischen Charme als auch durch hell und modern eingerichtete Zimmer und Suiten. Im Herzen der Provence und nahe des Naturschutzgebietes Camargue gelegen, bietet die Domaine de Manville neben exklusiver Abgeschiedenheit die Nähe zu Kulturstädten wie Arles und Avignon und zahlreichen entzückenden, provenzalischen Dörfern. Unzählige Events für Kulturinteressierte und Gourmets locken besonders zur goldenen Jahreszeit in die Domaine de Manville, die der perfekte Ausgangspunkt für eine vielfältige Entdeckungstour durch die Provence ist.

Château von Les Baux de Provence und die Carrières de Lumières
Nur zwei Kilometer von der Domaine de Manville entfernt befindet sich das aus dem 13. Jahrhundert stammende Château von Les Baux de Provence. Auf einem Felsvorsprung erstreckt sich die Ruine auf über sieben Hektar und bietet ein eindrucksvolles Panorama über das Tal. Der weiße Kalkstein, der zur Errichtung des Châteaus und Dorfes abgebaut wurde entstammt den Steinbrüchen inmitten der Alpilles. Einer dieser Steinbrüche ist heute ein wahres kunstgeschichtliches Highlight: Die Carrières de Lumières. Felswände dienen hier als  „Leinwand“ für innovative Lichtprojektionen weltberühmter Kunstwerke, die musikalisch unterstrichen werden.

Arles
Wer seinen Urlaub in der Domaine de Manville um ein kulturelles Highlight bereichern möchte, ist im nur 30 Minuten entfernten Arles genau richtig. Bereits ein Gang durch die von römischen Bauten gekennzeichnete Altstadt vermittelt die Atmosphäre dieser Weltkulturerbestätte und auch die Arena von Arles ist eines der meistbesuchten Bauwerke der Stadt an der Rhône. Ein Muss für jeden Besucher ist außerdem der Samstagsmarkt, auf dem Mitbringsel wie Honig, Seifen aus Olivenöl oder farbenprächtig bedruckte Baumwollstoffe werden können.

Moulin Castelas
Den würzigen Duft von Wildkräutern in der Nase und ein Blick auf weite Olivenhaine? Bei einem Ausflug in die Domaine Castelas, eine Olivenplantage am Fuße des Château des Baux, genießen Gäste der Domaine de Manville die provenzalische Natur. Während der Erntezeit von Mitte Oktober bis Mitte November werden Besucher in die Kunst der Olivenölgewinnung eingeführt und erfahren alles über die modernen, aber auch althergebrachten Methoden der Herstellung. Bei einer anschließenden Verkostung des frisch gewonnenen Olivenöls lernen die Besucher Wissenswertes über die verschiedensten Nuancen, die die wichtigste Zutat der mediterranen Küche bieten kann.

Auf Trüffelsuche
Festzeit für Gourmets! Von Ende Oktober bis März ist Trüffelsaison und zu Füßen des Mont Ventoux, nur circa eine Autostunde entfernt von der Domaine de Manville, wachsen die besten Trüffel Frankreichs. Dieser kulinarische Schatz findet sich auch auf der Karte des Gourmetrestaurant „La Table“ der Domaine de Manville wieder, wo Küchenchef Matthieu Dupuis-Baumal ausschließlich auf regionale Produkte der Saison setzt. Möchten Gäste die Zutaten seiner Küche genauer kennenlernen, gibt ihnen der Küchenchef gerne eine Unterrichtsstunde in Sachen „Kräuter der Provence“ und erkundet gemeinsam mit den Feinschmeckern den hoteleigenen Kräutergarten.

Der Papstpalast in Avignon als Weltkulturerbe
Bekannt ist Avignon vor allem durch den Papstpalast und die Brücke St Bénézet, die 1995 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Von außen als Festung angelegt war der prunkvolle Palast ein Machtsymbol des Christentums und der weltlichen Macht des Papstes im Mittelalter. Nur 40 Autominuten von der Domaine de Manville entfernt warten in Avignon neben einem historischen Stadtkern, Museen und Kultur, charmante Bars und Cafés auch zahlreiche Shoppingmöglichkeiten zwischen der Rue de la République und der Rue Joseph Vernet auf Besucher.

Das Fest der grünen Oliven
Wer erfahren möchte, was aus den Oliven aus dem Baux-Tal alles hergestellt wird, sollte am 19. und 20. September 2015 das Olivenfest in Mouriès besuchen. Zum 43. Mal feiern die Bewohner des provenzalischen Bilderbuchdorfs ihr Wahrzeichen. Neben der Verkostung lokaler Spezialitäten erleben Besucher das traditionelle Spiel des Olivenbrechens, bei dem Oliven mit einem Glas um die Wette aufgeschlagen werden. Den krönenden Abschluss des Festes bildet am Sonntag ein folkloristischer Straßenumzug mit Volkstänzen und Musik.

Über die Domaine de Manville
Das Fünf-Sterne-Hotel Domaine de Manville liegt im Herzen der Alpilles und ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Provence zu erkunden. In nur 30 luxuriösen Zimmern und Suiten sowie neun Villen genießen Gäste exklusive Abgeschiedenheit. Alle Räumlichkeiten des Hotels wurden von der französischen Interior Designerin Annie Zéau liebevoll und individuell gestaltet. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen das Gourmetrestaurant und das Bistro des Hotels, in denen zeitgenössisch-französische Küche kredenzt wird. Im 530 m2 großen Spa der Domaine de Manville, welches sich in der einstigen Remise befindet, bieten ein beheizter Innenpool, Jacuzzi, Hamam sowie ein großer Sauna- und Fitnessbereich Entspannung. Auf Golfliebhaber wartet der 18-Loch öko-zertifizierte Golfplatz der Domaine, designt von dem renommierten Golfplatzarchitekten Thierry Sprecher.

Domaine de Manville
13520 Les Baux de Provence
Frankreich
Tel. + 33 (0)4 90 54 40 20
contact@domainedemanville.fr
www.domainedemanville.fr

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen