Mit einer neuen exklusiven 16-Tage-Reise unter dem Titel „Latin Escape“ und mit zwei bereits bekannten Reisen, die aufgrund der hohen Nachfrage nochmals aufgelegt wurden, startet der Four Seasons Private Jet auch 2019 zu außergewöhnlichen Reisen © Four Seasons

Four Seasons Hotels and Resorts sorgt auch 2019 für drei aufregende und einzigartige Reisen mit dem Four Seasons Private Jet. Neu im Programm ist die 16-tägige Reise Latin Escape, eine Reise in die Natur und zu den kulturellen Highlights von Zentral- und Südamerika. Die Reise führt nach Miami, Costa Rica, Buenos Aires, Bogotá und auf die Galapagos Inseln.
Der Four Seasons Private Jet sorgt für ein einzigartiges Reiseerlebnis in einem extra für die Gäste gestalteten Flugzeug mit dem persönlichen Four Seasons Service. Die Reisenden haben eine große Auswahl an Erlebnissen und können so die Reise nach ihren Wünschen gestalten lassen. Auf den Reisen im privaten Four Seasons Jet Für alles ist gesorgt: für Flüge, Reisen zu Land, Ausflüge, Mahlzeiten und Getränke sowie die luxuriöse Unterkunft in den Hotels und Resorts der Four Seasons Gruppe. Die Unterbringung der Gäste auf den Galapagos Inseln während der Reise Latin Escape wurde sorgfältig von Four Seasons ausgewählt und geplant.
„Jedes Jahr erweitern wir unser Angebot an Reisen mit dem Private Jet, auf denen wir Reisende zusammenbringen, die die Neugier, etwas zu entdecken, eint“, so J. Allen Smith, President and CEO, Four Seasons Hotels and Resorts. „Latin Escape wurde auf Wunsch der Gäste kreiert, die nicht so lange unterwegs, aber dennoch den Four Seasons Service und alle seine Annehmlichkeit genießen möchten. Alle unsere Reisen sind maßgeschneidert und bieten einmalige Reiseerlebnisse verbunden mit dem Komfort von Four Seasons.“
Aufgrund der hohen Nachfrage sind Timeless Entcounters, eine 24-tägige Reise zu aufregenden Städten und entlegenen Inseln sowie einem Tages Ausflug zum Taj Mahal, und International Intrigue, eine Reise zu neun unterschiedlichen Zielen von Kulturzentren wie Kyoto und St. Petersburg bis zu hin zum ungezähmten Paradies der Serengeti, wieder im Programm. Beide Reisen führen an Plätze, zu denen nicht viele Menschen Zutritt erhalten.

Four Seasons Private Jet – Die Reiserouten 2019

Latin Escape (9. bis 24. Februar 2019)
Miami – Costa Rica – Buenos Aires – Bogotá – Galapagos Inseln – Miami
Latin Escape startet in Miami mit einem Abendessen in der Versace Mansion, berühmt für ihre Geheimgänge, ihre berühmten Besucher und die vergoldeten Kacheln des Pools. In Costa Rica eröffnet ein GPS Teleskop einen einzigartigen Blick in den Himmel, während Cocktails und kulinarische Köstlichkeiten serviert werden. Auf einer Zip Line Tour geht es durch Täler und über Baumkronen hinweg durch den Dschungel. Weiter geht es nach Buenos Aires, wo sich Europas und Latein Amerikas Kulturen mischen. Bei den Iguasso Falls verbinden sich 275 Wasserfälle. Später geht es auf eine private Führung durch das berühmte Teatro Colón, bekannt für seine Akustik und Architektur. Beim Besuch einer der ältesten Ranches von Argentinien erleben die Reisenden das Gaucho Leben und genießen ein Barbeque auf historischem Terrain.
Latin Escape geht weiter nach Bogotá, die lebendige Hauptstadt Kolumbiens. Ein lokaler Künstler führt durch die Kunstszene und ein Tanzlehrer bringt den Gästen den Salsa-Tanz bei. Zum Cocktail geht es in das Museum del Oro, wo auch das anschließende Dinner zwischen all den glänzenden und raren Kostbarkeiten stattfindet. Dann geht es zu den Galapagos Inseln. Die nächsten vier Nächte verbringen die Gäste auf einem privaten Schiff mit dem legendären Four Seasons Service. Schnorcheln und Schwimmen im kristallklaren Wasser. Jeden Morgen erwachen die Gäste an einem anderen Ort, in Umgebungen, wie man sie nirgendwo sonst auf der Welt findet. Die Reise Latin Escape endet schließlich dort, wo sie begonnen hat – in Miami.

Timeless Encounters (17. September bis 10. Oktober 2019)
Kona – Bora Bora – Sydney – Bali – Chiang Mai or Chiang Rai – Taj Mahal – Dubai – Prag – London
Mit Timeless Encounters begeben sich Gäste auf eine Reise durch vier Kontinente, die im üppig grünen Kona auf Hawaii beginnt und in London endet. Auf diesem dreiwöchigen Abenteuer können Reisende facettenreiche Aktivitäten erleben: Einen Besuch des Tirta Tempels auf Bali, eine Schnorchel-Safari mit den Schwarzspitzenhaien in Bora Bora, den Besuch des Taj Mahal und einen persönlichen Empfang durch Prinz William Lobkowicz in seinem Familiensitz aus dem 16. Jahrhundert in Prag.

International Intrigue (25. März bis 17. April 2019)
Seattle – Kyoto – Hoi An – Malediven – Serengeti – Marrakesch – Budapest – St. Petersburg – London
International Intrigue nimmt Reisende mit auf ein Abenteuer durch vier Kontinente: Asien, Afrika und Europa. In Kyoto lernen die Gäste den Umgang mit einem Samurai Schwert unter Anleitung des Choreografen von Kill Bill. In der Serengeti geht es auf eine Heißluftballonfahrt mit dem schönsten Blick auf die „Big Five“ und anschließendem Champagner-Frühstück in der Wildnis. Auf den Malediven erleben die Gäste eine Spa-Behandlung unter dem Sternenhimmel. In St. Petersburg wird den Reisenden eine Privatführung in der Hermitage gewährt bevor es nach London zum Abschiedsdinner geht.

Eine Reise an Bord des Four Seasons Private Jet
Timeless Encounters und International Intrigue starten bei 140.000 USD bei Belegung im Doppelzimmer, Latin Escape  bei 98.000 USD pro Person bei Belegung im Doppelzimmer.

Mehr unter fourseasons.com/privatejet oder im wirklich handverlesenen Reisefachhandel.

Reisen Sie in 90 Sekunden um die Wwelt mit dem Four Sesasons Private Jet auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=2awtfP0KXiE.

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen