Sie darf wieder nach Europa kommen: die philippinische Cebu Pacific. Foto: Wikimedia
Sie darf wieder nach Europa kommen: die philippinische Cebu Pacific. Foto: Wikimedia

Sämtliche Fluggesellschaften aus Swasiland sowie die philippinische Cebu Pacific haben ihre Sicherheit deutlich verbessert: Sie dürften wieder in der EU starten und landen.
Zum 23. Mal hat die Europäische Kommission ihre Schwarze Liste erneuert. Diese enthält alle Fluggesellschaften, die wegen Sicherheitsbedenken nicht in Ländern der EU starten und landen dürfen. In der Hauptsache ergeben sich folgende Änderungen: Sämtliche Airlines aus Swasiland im südlichen Afrika dürfen wieder in die EU fliegen. Auch die philippinische Cebu Pacific darf wieder innerhalb der EU operieren, und die kasachische Air Astana darf die Zahl ihrer Flüge erhöhen.
„Wenn Länder sich spürbar um die Sicherheit ihrer Airline-Branche bemühen und diese im Sinne der EU-Forderungen verbessern, dann müssen wir diese Bemühungen auch anerkennen“, sagte Kommissions-Vize Siim Kallas bei der Vorstellung der Schwarzen Liste. „Vor allem Afrika macht deutliche Fortschritte.“ So ist Swasiland nach Mauretanien das zweite Land, das von der Liste verschwindet. Sicherheitsfortschritte hat die EU laut Kallas zudem in Sambia, Mosambik, im Sudan und in Libyen festgestellt sowie außerhalb Afrikas auf den Philippinen und in Kasachstan. Außer für die als sehr modern geltende Air Astana gilt die Lockerung jedoch nicht für die anderen kasachischen Gesellschaften.

Insgesamt umfasst die Schwarze Liste 294 Fluggesellschaften aus 20 Staaten. Diese dürfen gar nicht in die EU fliegen. Es handelt sich um Airlines aus Äquatorial-Guinea, Afghanistan, Angola, Benin, Dschibuti, Eritrea, Gabun, Indonesien, Kasachstan, Kirgisistan, Republik Kongo, Volksrepublik Kongo, Liberia, Mosambik, Nepal, Philippinen, Sierra Leone, Sambia, Sao Tome and Principé sowie Sudan. Für bestimmte Airlines aus manchen dieser Staaten gilt das Verbot allerdings nicht.

Download Schwarze Liste hier.

www.biztravel.de

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen