Homosexuelle verreisen gern und häufig – noch häufiger gehen Schwule, Lesben, Bi- und Transsexuelle feiern. Warum nicht beides kombinieren? Um Urlaub und Party zu verbinden, muss die schwul-lesbische Community nicht unbedingt in die weite Welt hinaus. Das größte deutschsprachige Urlaubs- und Reiseportal HolidayCheck.de stellt zehn der interessantesten Gay-Events und -Veranstaltungen vor.

Christopher Street Day / in diversen Städten

Die weltweit bekannteste Parade demonstriert seit mehr als 40 Jahren gegen Diskriminierung und Ausgrenzung: Hundertausende Schwule, Lesben und deren Freunde ziehen in schrillen Kostümen durch die City. Berlin, Hamburg, Köln, Zürich, Wien und Innsbruck – die Feier gibt es in fast jeder großen Stadt. Unzählige Partys runden die bunten Events ab.

Christmas Avenue / Köln

Mit „Christmas Avenue“ bekommt die Domstadt 2012 den ersten schwulen Weihnachtsmarkt. Köln gilt ohnehin als Deutschlands Hauptstadt der Schwulen und Lesben. Zwischen Schaafenstraße und Pilgrimstraße wird allerlei Kulinarisches sowie Kleinkunst geboten. Ein Teil der Erlöse kommt karitativen Zwecken und schwul-lesbischen Verbänden zu.

Winter Party Festival / Miami Beach, USA

Der Winter ist heiß. Im traumhaft schönen Miami Beach findet das abgefahrenste US-Event statt: Mehr als 10.000 Schwule, Lesben, Bi- und Transsexuelle feiern ausgelassen am Strand zu angesagten DJs. Die sechs Tage und Nächte sind vollgepackt mit treibenden Beats, kühlen Drinks und ausgeflippten Partyleuten.

European Gay Ski Week / Alpe d’Huez

Die weltweit einzige Gay Ski Week in zwei Ländern: Im Skigebiet Grand Domaine kann die schwul-lesbische Community in Italien Mittag essen und in Frankreich zu Abend. Mehr als tausend Pistenkilometer warten auf Skifahrer und Snowboarder. Die Region ist auf die homosexuellen Wintersportfreunde vorbereitet, inklusive legendärer Après-Ski-Partys.

Gay Days Disneyland / Anaheim, USA

Rote Shirts sind das Markenzeichen: Anfang Oktober pilgern Schwule, Lesben, Bi- und Transsexuelle sowie deren Freunde ins Disneyland Kalifornien nach Anaheim, um zu feiern. Die märchenhafte Atmosphäre im größten Freizeitpark der USA lockt mehr als 100.000 Besucher an. Angefangen hat das Event 1991 mit gerade mal 3.000 Teilnehmern.

Rainbow Reykjavik Festival / Island

Das schwul-lesbische Treiben beginnt mit einem gemeinsamen Bad in der weltbekannten Blauen Lagune, einem Thermal-Freibad mit mindestens 37 Grad Wassertemperatur. Zudem bietet Reykjavik eine tolle Mischung aus Land und Leuten. Vor allem Besucher aus den USA, Kanada, Skandinavien und Deutschland genießen das Event im Land der Geysire.

Amsterdam Gay Pride / Amsterdam

Mehr als eine halbe Million Teilnehmer ziehen Anfang August durch die Gassen Amsterdams. Highlight ist die Canal Parade: ein Umzug mit leicht bekleideten Gästen und fröhlich geschmückten Booten. Neben dem weltberühmten Koninginnedag zählt die Veranstaltung zu den meist- besuchten in Amsterdam und zu den beliebtesten Gay-Events in Europa.

Life Ball / Wien

Die größte Benefiz-Veranstaltung in Europa zu Gunsten HIV-infizierter und AIDS-erkrankter Menschen zieht eine Menge Prominenz an. Ein Ziel ist es, die Öffentlichkeit über die Gefahr von HIV/AIDS aufzuklären und das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu schärfen. Rund um den Life Ball (meist Ende Mai) gibt es zahlreiche Partys, auf denen alle gemeinsam feiern.

Pink Lake Festival / Wörthersee

Das mediterrane Klima sorgt für den richtigen Rahmen, der Wörthersee für den legendären Ruf. Einmal jährlich geht es nach Kärnten, um ein ganz besonderes Festival zu erleben: Traditionell, schrill, sexy soll es sein – Dirndl und Lederhose sind natürlich Pflicht. Zur Clubnight im Casino geht es mit etwa 1.000 Gästen beinahe familiär zu.

XLsior Mykonos Festival / Mykonos

The island to be: Die Mittelmeerinsel zählt seit jeher zu den beliebtesten Urlaubszielen der schwulen Community. Seit 2009 hat das griechische Eiland ein eigenes Festival für Homosexuelle. Mehr als 20.000 Gäste nehmen teil. Fünf Partys an vier Tagen in einer paradiesischen Atmosphäre am Ägäischen Meer – was will man mehr?

Auf www.holidaycheck.de kann ganz einfach nach Gay-Friendly-Hotels gesucht werden. Dazu im Suchfilter unter dem Punkt „weitere Hotelmerkmale“ ein Häkchen bei „Gay Friendly“ setzen.

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen