Typisch: Griechische Gemütlichkeit in einem Café am Peloponnes. Foto Attika
Typisch: Griechische Gemütlichkeit in einem Café am Peloponnes. Foto Attika

Herzliche Gastfreundschaft, hervorragendes Essen und abwechslungsreiche Landschaften – das ist Urlaub in Griechenland. Wer Lust auf ein möglichst authentisches Erlebnis verspürt, findet im aktuellen Sommerprogramm des Spezialveranstalters Attika Reisen zahlreiche Geheimtipps für Unterkünfte unter besonders liebevoller Führung. So versprechen zum Beispiel die Pension Gerassimos auf Korfu, das Hotel Akrogiali auf dem Peloponnes, das Hotel Ladiko auf Rhódos sowie die Studios Talos auf Kreta Ferien bei charmanten Gastgebern. Eine Woche mit Übernachtung und Frühstück im Hotel Akrogiali auf dem Peloponnes ist dabei bereits ab 108 Euro pro Person buchbar.

Schon Kaiserin Sissi verlor einst ihr Herz an das Inselparadies Korfu mit seinen hoch aufragenden Bergen, den sanft geschwungenen grünen Hügeln und der reichen Kultur. In der Inselhauptstadt Kerkyra etwa zeugen prächtige venezianische Herrenhäuser von einer bewegten Vergangenheit, während die ruhige Nordküste besonders Wanderer anzieht. Die Zweieinhalb-Sterne-Pension Gerassimos in Marathiás, nur 200 Meter vom feinen Sandstrand entfernt, präsentiert sich einfach und gepflegt. Hier kümmert sich die Besitzerin persönlich um das Wohl ihrer vielen Stammgäste, die je nach Geschmack in bequemen Zimmern bzw. in Studios oder Apartments mit Kochnische wohnen. Untergebracht sind die insgesamt zehn Einheiten in einem 2005 renovierten Haus mit Garten und Terrasse. In der näheren Umgebung befinden sich zwei Tavernen, wo während der Hochsaison einmal wöchentlich eine ausgelassene griechische Nacht mit Live-Musik stattfindet. Eine Woche in der Pension Gerassimos kostet ab 144 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück – Meerblick inklusive.

Auch das nur 16 Zimmer umfassende Zweieinhalb-Sterne-Hotel Akrogiali in Aghios Andréas auf dem Peloponnes zeichnet sich durch eine äußerst freundliche, persönliche Atmosphäre und die Nähe zum Meer aus. Von der Terrasse eröffnet sich der Blick auf den Fischerhafen des Ortes und das Taygetos-Gebirge, während nur wenige Gehminuten entfernt der Strand mit Liegen und Strandtüchern zum Baden einlädt. Die Unterkünfte sind landestypisch eingerichtet und verfügen dabei über Klimaanlage, Satelliten-TV, Kühlschrank und andere Annehmlichkeiten. Die hauseigene Taverne verwöhnt mit traditioneller Küche und frischen Zutaten. Bei Attika Reisen sind sieben Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Akrogiali ab 108 pro Person buchbar.

Rhódos zählt mit 270 Sonnentagen im Jahr zu den sonnenverwöhntesten Inseln Griechenlands. Mittelalterliche Orte wie Rhódos-Stadt und Líndos eignen sich wunderbar für einen Bummel durch die Gassen, das Inselinnere punktet mit Bergen und versteckten Quellen. Nicht zu vergessen die zahllosen Strände und zauberhaften Buchten wie die von Ladikó, über der das Drei-Sterne-Hotel Ladiko thront. Das familiär geführte Haus inmitten eines wunderschönen Gartens aus Orangen- und Zitronenbäumen und Weinreben umfasst 42 rustikal gestaltete Zimmer mit Klimaanlage in vier Nebengebäuden. Hier fühlen sich insbesondere Urlauber wohl, die von einem ruhigen Badeurlaub in malerischer, unverfälschter Umgebung in einem familiär geführten Hotel träumen. Nach einem Tag am Strand servieren die deutschsprachigen Gastgeber im hauseigenen Restaurant mit Meerespanorama das Abendessen. Ein einwöchiger Aufenthalt im Hotel Ladiko kostet ab 172 Euro pro Person im Doppelzimmer – Halbpension inbegriffen.

Kreta, das sind alte Königspaläste und Klöster, herrliche weiße Sandbuchten und grüne Berge. An der Südküste, nahe Plakiás, führen Besitzerin Pagona und ihre Familie die gepflegten Zweieinhalb-Sterne-Studios Talos, eine Anlage mit sieben Einheiten. Diese sind zwischen 18 und 27 Quadratmeter groß und verfügen unter anderem über eine kleine Kochnische, Klimaanlage sowie Balkon mit Meerblick. Im Anschluss an das köstliche, traditionelle Frühstück laden beispielsweise eine kleine Felsbucht direkt unterhalb des Hotels oder der nur wenige hundert Meter entfernte Strand von Soúda zum entspannten Nichtstun ein. Das besondere Schmuckstück des Hotels ist die weitläufige Sonnenterrasse mit einzigartigem Meerblick. An der Rezeption sind zudem Wein, Raki, Kräuter und Olivenöl aus eigener Herstellung als kulinarisches Souvenir erhältlich. Wer sich für sieben Nächte in den Studios Talos inklusive Frühstück entscheidet, zahlt bei Attika ab 192 Euro pro Person.

Neben geeigneten Pauschalangeboten bietet Attika Reisen auch Flüge zu tagesaktuellen Preisen an.

Weitere Informationen, Beratung sowie Buchungsmöglichkeiten erhalten Interessierte in allen Reisebüros mit Attika-Reisen-Agentur sowie auf www.attika.de.

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen