Erlesene Gourmetreisen i neinem traumhaften Ambiente erwarten Sie. Foto petersommer
Erlesene Gourmetreisen mit einem traumhaften Ambiente erwarten Sie. Foto petersommer

Wie wäre es mit handgepflücktem Salbeitee im Lager eines lykischen Ziegenhirten, mit einer Weinverkostung am Vulkanhang oder mit einem Besuch auf einem bäuerlichen Gemüsemarkt mit anschließendem Kochkurs mit den Dorfbewohnern? Peter Sommer Travels erweitert seine Erlebnisreisen rund um Archäologie und Kultur nunmehr mit geschichtsträchtigen, mediterranen Küchen- und Kulinarik-Gebräuchen. Dabei spielt das Thema Essen eine Schlüsselrolle bei den begleiteten Ausflügen. Drei neue gastronomische Touren und Ausflüge vermitteln genussvolle Einsichten in typisch regionale Lebens- und Eßgewohnheiten.

Eine Gulet-Kreuzfahrt für Gourmets durch die Türkei
Diese Gourmet-Kreuzfahrt entlang der türkischen Südwestküste verbindet gastronomische Gipfelpunkte mit historischen Plätzen. Begleitet von einem Archäologen, der zugleich Kulinarik-Experte ist, entdecken Reisende auf dieser Tour besonders abwechslungsreiche Höhepunkte: Eine Teepause mit einem einheimischen Ziegenhirten, Brotbacken auf althergebrachte Art, gemeinsam mit den Dorfbewohnern kochen und essen sowie die Vorbereitung traditioneller Gerichte mit dem Schiffskoch – das sind nur einige der köstlichen Erlebnisse. Aufmerksam wird bei Landgängen nach wildwachsenden Kräutern und essbaren Pflanzen gestöbert.
Vielseitige Ausflüge bringen die Besucher unter anderem zu den geheimnisvollen Ruinen der Stadt Lydae, zur griechischen Festung von Loryma und zu den atemberaubend schön erhaltenen Überresten der antiken Stadt Knidos. Zwischendurch gibt es immer reichlich Zeit zum Schwimmen und Relaxen, um die reizvolle Umgebung auf sich wirken zu lassen.
Die Gastronomische Gulet-Kreuzfahrt kostet pro Person ab £ 2.125 (rund 2.600 Euro) und beinhaltet sieben Übernachtungen mit Vollpension auf einer luxuriösen Gulet, Transfers und Experten-Führungen. Flüge sind separat zu buchen. Reisezeiten: 24. Mai 2014 und 20. September 2014.

Feuerwerk der Genüsse in Griechenland
Zu den Höhepunkten der Ausflüge durch Athen, die von einheimischen, archäologisch fachkundigen Guides geleitet werden, gehören zweifellos die Besuche ihrer Lieblings-Tavernen und -Restaurants.
Kulinarische Gipfelpunkte dieses brandneuen Städtetrips sind beispielsweise ein Mittagessen am Meer auf der Insel Aigina oder ein stimmungsvolles Essen auf einer Dachterrasse mit atemberaubenden Blick zur Akropolis. Die professionelle Weindegustation in einer der angesagten neuen Wein-Bars der Stadt gibt einen Vorgeschmack auf die erstaunliche Revolutionierung des griechischen Weinanbaus, di in den letzten Jahrzehnten stattgefunden hat.
Bei zahlreichen Verkostungen kommen typische Köstlichkeiten wie Oliven und Olivenöle, herzhafte Käsesorten wie Feta, Graviera oder Mizythra, schmackhafte Fleischspezialitäten wie Apaki (was ‚ohne Fett‘ bedeutet), Siglino (eingesalzenes Schweinefleisch) oder Loukániko (würzige griechische Wurst) auf Tisch und Teller und die traditionelle ägäische Fischsuppe Kakavia bringt so manchen Gourmet ins Schwärmen. Zwischen all diesen superben Mahlzeiten erforscht man Athens Altstadt, seine Umgebung und bestaunt eine ganye Reihe archäologischer Wunder, von der Agora (Marktplatz) bis zum Neuen Akropolis-Museum, von Marathon bis hin zu Athens geschichtsträchtiger Altstadt Plaka.
Die Tour „Entdeckung von Athens Archäologie, Kultur und kulinarische Genüsse“ kostet pro Person ab £ 2.345 (Rund 2. 860 Euro) im Doppelzimmer und beinhaltet Vollpension, Transfers, alle Eintrittsgebühren und Experten-Führungen. Flüge sind separat zu buchen. Termin: 1. Juni 2014.

Schlemmer-Rundreise durch Sizilien
Siziliens bedeutsame Geschichte und ihr starker Einfluss auf die Essgewohnheiten der Insel steht im Zentrum der Genussreise entlang der Ostküste. Eine Woche lang stehen sizilianische Gaumenfreuden im Mittelpunkt von zahlreichen Verkostungen: Angefangen bei Käse, Schokolade, Oliven sowie Honig und bis hin zu den herrlichen Weinen vom Fuße des fruchtbarkeitsspendenden Vulkans Ätna.
Die Reisenden schlemmen mal im idyllischen Restaurant einer uralten, restaurierten Kräuterfarm oder genießen ein Verkostungs-Dinner in der Nähe der alten Fischerstadt Marzameni. Taormina schließlich bildet den Schlusspunkt der Reise. Unvergesslich: der atemberaubende Blick auf den im sonnengefluteten Abendlicht erglühenden Ätna beim Abschiedsessen.
Die dreiteilige Urlaubsreise startet auf der bezaubernden Insel Ortigia, dem Kern der uralten Stadt Syrakus. Von dort führen weitere Ausflüge nach Ragusa und in das Naturschutzgebiet von Pantalica, eines der UNESCO Weltnaturerbe-Gebiete Siziliens. Hier befinden sich die größten Fels-Nekropolen Europas, die über 5000 Kammergräber umfassen. Die Reise endet in einem wunderschönen Boutique Hotel in Taormina.
Der Preis für die „Gastronomische Tour durch Sizilien“ beträgt pro Person £ 2.795 (rund 3.400 Euro) im Doppelzimmer und beinhaltet für sieben Nächte im B&B Unterkunft, zehn weitere Mahlzeiten, Transfers und Experten-Führungen. Flüge sind separat zu buchen. Reisetermin: 27. September 2014

Mehr Informationen unter: http://de.petersommer.com/

Katalog online sehen (englische Version)

Peter Sommer Travels Ltd.
Chippenham House
102 Monnow Street
Monmouth NP25 3EQ
Tel in D.: +49-69 96 75 90 27
E-Mail: info@petersommer.com
www.petersommer.com

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen