In diesem Urlaub werden die Hunde zu Gourmets. Sie, oder stellvertretend ihr Frauerl oder Herrchen, wählen aus der eigenen Hundespeisekarte die gewünschten Leibspeisen aus. Darüber hinaus gibt es das Lieblingsfutter von Hotel-Dackel „Alfi“ als „Alfi’s best“-Dosenfutter in vier Mischungen. „Wir wollen, dass zusätzlich zu unseren Hotelgästen auch ihre Hunde in den Genuss qualitätvoller, gesunder Speisen kommen“, betont Hotelchefin und Hunde-Speisekarten-Erfinderin Friederike Zaubek. In ihrem Sonnenhotel Zaubek, in 1.500 m Seehöhe auf der Gerlitzen Alpe, sind seit 80 Jahren Hunde gerne gesehene Begleiter der Hotelgäste. Im 4-Sterne Berghotel nächtigen die Vierbeiner im Zimmer ihrer Halter sogar kostenfrei.

Rindfleisch mit Haferflocken und Karottenraspel, Lachs mit Kartoffeln und Blattspinat, Pute mit 5-Korn-Flocken und Reis, jeweils als kleine, mittlere oder große Portion sowie die Wurstsemmel „Rex“ für den kleinen Hunger zwischendurch – das sind einige der Leibgerichte von Vierbeinern, die das Küchenteam des Sonnenhotel Zaubek exklusiv für Hunde zubereitet, die im 4-Sterne Hotel zu Gast sind. Die Vierbeiner kulinarisch zu verwöhnen, ist für Hotelchefin Friederike Zaubek eine Selbstverständlichkeit. Alle Gerichte sind hundeerprobt und nicht zuletzt von Hotel-Haushund Alfi mehrfach verkostet worden, bevor sie es auf die Hundespeisekarte geschafft haben.

Alfi’s best – Lieblingsfutter von Alfi, dem Hausdackel des Sonnenhotel Zaubek

Alfi, Hunde-Gastgeber und Haushund im Sonnenhotel Zaubek, ist ein echter Feinschmecker. Zusätzlich zur Auswahl, die die Hunde-Speisekarte seiner Besitzerin Friederike Zaubek im gleichnamigen Hotel auf der Gerlitzen Alpe versprach, wünschte er sich eigene Leibspeisen. Viele Verkostungen und Probierdurchläufe später war „Alfi’s best“ entstanden – ein Futter, das den strengen Maßstäben des Feinschmecker-Hoteldackels gerecht wird. Verwendet wird ausschließlich frisches Fleisch aus Österreich. Auf Geschmacksverstärker oder Lockmittel wird verzichtet. Alfi weiß – „Hund wird auch ohne solch ungesunde Zusätze wunderbar satt“. Da Abwechslung für einen Feinschmecker-Hund oberstes Gebot ist, gibt es „Alfi’s best“ in vier Varianten – Rind, Lamm, Pute und 5er Mix. Und da Alfi klar ist, dass größere Hunde noch viel mehr Hunger haben als er, gibt es zusätzlich zur 200 Gramm Dackelportion auch noch eine 800 Gramm Portion.

Alm-Hunde-Führerschein & mehr – Spezielles für Hunde im Sonnenhotel Zaubek

Der Alm-Hunde-Führerschein ist während mehrerer Hunde-Trainings-Wochen mit Hundeexpertin Monika Brantner Teil des Wochenprogramms im Sonnenhotel Zaubek. Im Rahmen spezieller Trainings- und Theoriestunden zur Erlangung des Alm-Hunde-Führerscheins widmet sich Hundetrainerin Monika Brantner den Besonderheiten, die Hund und Halter auf Almen, im Wald und am Berg erwarten. Zusätzlich wird eine Hunderichterin des ÖKV (Österreichischer Kynologenverband – Dachverband österreichischer Hundeverbände) zwei Tage mit den Hunden trainieren. Diese ÖKV-Hunderichterin wird auch die umfassende Prüfung zum Alm-Hunde-Führerschein leiten.

Die Hunde-Trainings-Wochen (9. – 16. Juni 2012, 15. Sept. – 6. Okt. 2012) kosten ab EUR 588,– pro Person im Doppelzimmer für 7 Übernachtungen inklusive der umfassenden Sonnenhotel All-Inklusive-Leistungen. Hunde wohnen kostenlos. Für sie wird einzig die ÖKV Prüfungsgebühr von EUR 25,– fällig.

Abseits der Hunde-Trainings-Wochen ist der Alm-Hunde-Führerschein als individuelles Training zubuchbar. Kosten für diese Einzeltrainings zum Alm-Hunde-Führerschein: ab EUR 220,– zuzüglich ÖKV Prüfungsgebühr von EUR 25,–.

Im Herbst (28. – 30. Sept. 2012) gibt es überdies ein Spezialseminar für Hunde und ihre Halter, gestaltet von den Experten von „Hundehandwerk“ in Zusammenarbeit mit der Erlebnispädagogin Tanja Schweda. Das Seminar inklusive zwei Übernachtungen im Doppelzimmer kostet pro Person ab EUR 359,–. Hunde nächtigen wie auch das ganze übrige Jahr kostenlos.

Hunde & das Sonnenhotel Zaubek – die Fakten

  • Hotel-Haushunde, aktuell Dackel „Alfi“, haben im Sonnenhotel Zaubek Tradition
  • Hunde sind auf das Wohnen in Frauerls oder Herrchens Hotelzimmer eingeladen
  • Gassidienst, der auf Wunsch den Hund ausführt
  • Eigene Hunde-Speisekarte mit „Leibspeisen“ für Hunde, die in der Hotelküche zubereitet werden
  • Hoteleigene Hundefutter-Marke „Alfi’s Best“, die es in vier Varianten gibt. Dafür wird ausschließlich Fleisch aus Österreich verwendet. Auf Geschmacksverstärker oder Lockmittel wird ganz bewusst verzichtet
  • Hundehandtücher beim Hoteleingang
  • Hundekorb und Hundedecke für das Zimmer auf Wunsch
  • Spezielle „Urlaub mit dem Hund-Wochen“. Details: www.urlaubmitdemhund.at
  • Großer hoteleigener, eingezäunter Hunde-Trainingsplatz (900 Quadratmeter) zum Spielen, Lernen und Üben, ob in der Gruppe oder individuell
  • großer Badeteich für Hunde, wenige Spazierminuten entfernt
  • Alm-Hunde-Führerschein als Teil des Angebots während der „Hunde-Trainings-Wochen“ (9. – 16. Juni 2012, 15. September – 6. Oktober 2012) und optional (kostenpflichtig) den ganzen Sommer über bei zeitgerechter Vorbuchung

Informationen und Reservierungen:

Sonnenhotel Zaubek
Kanzelhöhe Gerlitzen Alpe 7
A-9521 Treffen am Ossiacher See
Kärnten, Österreich

Tel.: +43 – (0)42 48 – 27 13 – 0, Fax: – 61

E-Mail: zaubek@sonnenhotel.com

www.sonnenhotel.com

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen