Rund um den Globus sind neue Hotels im Bau. Zum Beginn der kurzen Arbeitswoche eine Übersicht der wichtigsten Eröffnungen und Ankündigungen.

Sofitel hat mit dem Sofitel Bangkok Sukhumvit das zweites Haus in Bangkok eröffnet. Das neue Flaggschiff mit 345 Zimmern und Suiten, davon 75 Executive Rooms, bringt französischen Luxus in den Central Business District der thailändischen Hauptstadt. Im März hatte die Hotelkette in Bangkok das zweite Haus des Designlabels Sofitel So geöffnet. Das Sofitel Bangkok Silom wechselt innerhalb der Accor-Gruppe und wird zum Pullman Bangkok Hotel G.

Anfang Juli eröffnet mit dem Collina d’Oro ein neues Wellnessresort im Tessin. Das Luxushotel auf dem „Goldhügel“ Collina d’Oro bei Lugano steht auf dem Gelände des ehemaligen Kurhauses und beherbergt 46 Zimmer und Suiten. 43 voll ausgestattete Apartments zur Miete und zum Kauf sind an das 25 Hektar große Resort mit Blick auf den Luganersee angeschlossen.

Mit dem Hyatt French Quarter erweitert Hyatt Hotels & Resorts das Portfolio in New Orleans auf drei Häuser. Das Hotel liegt in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mitten im French Quarter, der historischen Altstadt von New Orleans. Die meisten der 254 aufwändig restaurierten Zimmer verfügen über Balkone und bieten einen schönen Blick auf das Stadtviertel. Auch weiter südlich ist die Hotelkette auf dem Vormarsch: Die Hotelkette hat das Nikko Hotel in Mexiko City übernommen und betreibt das frisch renovierte Haus mit 756 Zimmern jetzt als Hyatt Regency Mexiko City.

Meliá Hotels International plant auf Mallorca die Eröffnung eines Erlebnis-Resorts. Dazu sollen in Magaluf der Freizeitpark Katmandu Park und das benachbarte Sol Magaluf Park Hotel umgestaltet und im Sommer 2013 als Sol Katmandu Resort an den Start gehen. Die Kooperation von Meliá und dem Eigentümer des Katmandu-Parks, ist Teil eines großangelegten Projektes zur Aufwertung der Tourismusregion in Calvià. In dessen Rahmen werden sechs Hotels der Kette in ein gigantisches Resort integriert und eine komplett neue Infrastruktur in Magaluf entwickelt.

Der Ski-Ort Schladming bekommt ein neues Hotel. Die Falkensteiner Michaeler Tourism Group (Betreiber der Falkensteiner Hotels) wird das neue Haus am Fuße der Planai betreiben. Bereits zur alpinen Ski-WM 2013 soll das Y-förmige Hotel mit 130 Zimmern eröffnen.

Vienna International feiert Richtfest für das Bauprojekt „3.41 – Live Work Stay“ in München. Der Name ist ein Wortspiel und kann einerseits „Three for One“ ausgesprochen werden, was auf die Bereiche Wohnungen, Büros und Hotel hindeutet. Außerdem passt der Name auch auf die Adresse in der Albert-Roßhaupter-Straße 41. Das Designhotel Angelo wird 207 Zimmer und Suiten sowie Konferenzflächen bieten. Die Eröffnung ist für Anfang 2013 geplant.

www.biz-travel.de

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen