Istrien ist nicht nur für Gourmetliebhaber im Herbst eine Reise wert. Längst hat die Kosmetik die positiven Aspekte von Trüffel und Weintrauben für sich entdeckt. Im Kempinski Hotel Adriatic werden die Schätze der Natur in verwöhnenden Anwendungen angeboten, bei denen ungewöhnliche Effekte für die Haut und den Körper erzielt werden.  Auch Golferherzen schlagen beim Anblick des anspruchsvollen Golfplatzes direkt vor der Hoteltür, der an der kroatischen Küste seinesgleichen sucht, höher.

Trüffel – nicht nur bei Genießern sehr begehrt – hat auch die moderne Medizin überzeugt: Die Knolle hat eine besondere Wirkung auf die Haut und die Pigmentierung schreitet durch die Behandlung langsamer voran. Die istrische „Truffle Dreams“-Anwendung beginnt mit einem Peeling aus Papaya-Lotion, Körnern des Bambus sowie grünem Tee. Anschließend entschlackt der Körper in einem Körperwickel während eine Gesichtsbehandlung, deren Krönung ein Serum aus weißem Trüffel ist, durchgeführt wird. Die 100-minütige Behandlung endet nach der Körperpackung mit einer Massage, bei der eine Emulsion aus Antioxidantien mit grünem Tee verwendet wird. Das „Istrian truffle dream package“ beinhaltet zwei Nächte im luxuriösen Doppelzimmer mit Gourmetfrühstück, kostenlosem WLAN-Zugang, Zutritt zum Carolea Spa und die verwöhnende „Istrain Truffel Dream by Esensa Mediterana“-Behandlung, buchbar ab 215 Euro pro Person.

Auch die Traube hat sich als wahres Allround-Talent bei Körper- und Gesichts-behandlungen etabliert: Die Weintherapie regeneriert und stimuliert die Haut und sorgt dafür, dass der Alterungsprozess der Zellen verlangsamt wird. Besonders wertvoll sind die Bestandteile der Traube, die früher als Abfall galten: Kerne und Schale, denn sie enthalten Polyphenole, die den Körper vor schädlichen freien Radikalen schützen. Am Anfang der Therapie steht ein Peeling mit Weinblättern. Dann wird auf den Körper eine Maske aus rotem Lehm, Guarana und Grapefruit-Öl aufgetragen, die bei einem Körperwickel einwirkt. Währenddessen wird eine Gesichtsbehandlung mit dem Besten aus der Traube durchgeführt: Peeling, Maske, Massage und eine wohltuenden Q10-Creme zum Abschluss. Am Ende der 100-minütigen Behandlung wird ein Serum aus Algen und Rotweinblättern auf den gesamten Körper aufgetragen und bei einer Massage mit einer Creme aus Olivenöl, Vitamin E, Sheabutter und Mandelöl vollkommene Entspannung geschaffen. Diese luxuriöse Behandlung ist Mittelpunkt eines Paketes, dass das Kempinski Hotel Adriatic für seine Gäste geschnürt hat: Zwei Nächte in einem der luxuriösen Zimmer mit kostenlosem Internetzugang, tägliches Gourmet-Frühstück sowie eine Flasche Wasser im Zimmer – und natürlich die Behandlung im Spa. Das Package ist buchbar, je nach Saison, ab 280 Euro pro Person.

Aber auch der sportliche Aspekt soll im Herbst nicht zu kurz kommen: das mediterrane Klima mit Durchschnittstemperaturen von 21 Grad lassen jedes Golferherz höher schlagen. Ein weiterer Pluspunkt für das Kempinski Hotel Adriatic: Der gepflegte 18-Loch-Golfplatz liegt direkt am Hotel. 6.360 Meter lang, der Platzstandard ist Par 72, von jedem Tee, Green und Fairway können die Golfer den Blick über die istrischslowenische Küste gleiten lassen und die unendliche Weite des glitzernden, türkisblauen Meeres genießen. Zwei spezielle Pakete hat das Hotel geschnürt: „Zeit zum Golfen Arrangement“ und „Golf & Spa Arrangement“. Beide können jeweils für den Reisezeitraum von September bis 18. November 2012 gebucht werden. Das „Zeit zum Golfen Arrangement“ enthält zwei Übernachtungen in einem der luxuriösen Zimmer, Gourmetfrühstück, Zugang zum Spa, freies Parken, ein Green Fee pro Person, ein leichtes Drei-Gänge-Mittagessen im mediterranen Restaurant Dijana. Der Preis pro Person für zwei Nächte im Doppelzimmer beginnt bei 237 Euro. Das „Golf & Spa Arrangement“ beinhaltet neben drei Übernachtungen, das Gourmetfrühstück, Zugang zum 3.000 Quadratmeter großen Carolea Spa, freies Parken, zwei Mal Green Fee pro Person, eine 35-minütige Rücken- und Kopfmassage sowie eine 45-minütige Fußreflexzonenmassage. Und ist ab 344 Euro pro Person buchbar.

Über Kempinski Hotel Adriatic

Das Fünf-Sterne Kempinski Hotel Adriatic Golf & Spa Resort ist an der Nordwestküste Istriens, der größten Halbinsel an der Adria, gelegen. Das Luxushotel verfügt über 165 exklusiv eingerichtete Zimmer, 19 Suiten und zwei luxuriöse Präsidentensuiten mit mediterraner Atmosphäre. Der 3.000 Quadratmeter große Carolea Spa im griechisch-römischen Stil bietet eine große Auswahl an exklusiven Beauty- und Wellness-Anwendungen und lässt keine Wünsche offen: Von leuchtenden Eisgrotten, verschiedenen Saunen bis hin zu einem Rasul ist für jeden etwas dabei. Der Strand und der 18-Loch Championship Golfplatz Golf Club Adriatic sorgen bei den naturbegeisterten Besuchern für den perfekten Ausgleich. Die zwei Restaurants und die drei Bars bieten kulinarischen Hochgenuss und für jeden anspruchsvollen Geschmack das richtige Angebot.

Gästemeinungen: http://www.kempinski.com/de/istria/hotel-adriatic/hotelbewertungen/

Über den Manager:

Ich hatte das Vergnügen Herrn Zeuke in Istanbul bei einer Präsentation der Kempinski-Hotels zu begegnen. Und ich habe eine Identifizierung mit den eigenen Hause bemerkt, wie man es immer seltener spürt.

Anm. der Red.: Ich möchte daher die Vita hier kurz veröffentlichen. Und bitte, ich weiß dass es auch noch viel mehr sehr gute GM`s in der internationalen Hotellerie gibt. Dahingehend bitte ich darum, Äußerungen jeglicher Art zu GM`s zu unterlassen. 🙂 Er ist nun einmal gut!

März 2011: Neuer General Manager im Kempinski Hotel Adriatic

Konstantin Zeuke ist neuer General Manager des Kempinski Hotel Adriatic. Seit März 2011 ist der 40 Jahre alte, international erfahrene Hotelier Chef des ersten Kempinski-Hotels in Kroatien.

Osteuropa ist für den gebürtigen Deutschen kein neues Betätigungsfeld – bevor er nach Kroatien zog, zeichnete Zeuke für die erfolgreichen Eröffnungen des Kempinski Hotel River Park Bratislava sowie des Grand Hotel Kempinski High Tatras in der Slowakei verantwortlich.

Zeukes Karriere bei Europas ältester Luxushotelgruppe begann 1998 im Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten in München. Es folgten Stationen in Kuwait, Ägypten und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Zuvor hatte Zeuke, der Vater von zwei Kindern ist, Erfahrungen bei weltweit agierenden Hotelketten wie Hilton und Marriott gesammelt. Den Grundstein für seine internationale Karriere legte er an der Reims Management School in Frankreich, die er mit dem MBA abschloss.

Über Kempinski Hotel Adriatic

Das Fünf-Sterne Kempinski Hotel Adriatic Golf & Spa Resort ist an der Nordwestküste Istriens, der größten Halbinsel an der Adria, gelegen. Das Luxushotel verfügt über 165 exklusiv eingerichtete Zimmer, 19 Suiten und zwei luxuriöse Präsidentensuiten mit mediterraner Atmosphäre. Der 3.000 Quadratmeter große Carolea Spa im griechisch-römischen Stil bietet eine große Auswahl an exklusiven Beauty- und Wellness-Anwendungen und lässt keine Wünsche offen: Von leuchtenden Eisgrotten, verschiedenen Saunen bis hin zu einem Rasul ist für jeden etwas dabei. Der Strand und der 18-Loch Championship Golfplatz Golf Club Adriatic sorgen bei den naturbegeisterten Besuchern für den perfekten Ausgleich. Die zwei Restaurants und die drei Bars bieten kulinarischen Hochgenuss und für jeden anspruchsvollen Geschmack das richtige Angebot.

Und www.hotelier.de schreibt:  http://www.hotelier.de/news/2011/39158/Kempinski-AG-Hotel-Adriatic-Konstantin-Zeuke-neuer-General-Manager

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen