Etwas ganz Besonderes: Die Kurische Nehrung. Foto: Schnieder Reisen
Etwas ganz Besonderes: Die Kurische Nehrung. Foto: Schnieder Reisen

Das Baltikum und die Kurische Nehrung sind schon für sich eine Reise wert. Da Riga 2014 Kulturhauptstadt ist, ist eine Reise dorthin in diesem Jahr gerade für Kulturinteressierte eine besondere Gelegenheit. Auch in der zweiten Jahreshälfte wartet die lettische Hauptstadt mit zahlreichen Veranstaltungen auf. Der Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen bietet seit vielen Jahren Reisen nach Riga, ins gesamte Baltikum und auf die Kurische Nehrung an.

Geschichtsträchtige Kleinstädte, alte Hansestädte mit einer blühenden Vergangenheit und die Landschaften zwischen mit Findlingen gesäumten Ostseestränden, tiefen Wäldern und verwunschenen Mooren locken Reisende in das Baltikum. Die Kurische Nehrung verzaubert zudem mit der schon fast magischen Atmosphäre der Dünenlandschaft und den verträumten Fischerorten Nida (Nidden) und Juodkrante (Schwarzort).

Die lettische Hauptstadt Riga setzt in diesem Sommer ein Highlight im Baltikum. Die diesjährige Kulturhauptstadt präsentiert sich auch in der Zweiten Jahreshälfte als internationale Kulturmetropole – mit Ballett- und Opernaufführungen, Ausstellungen, modernen Kunstperformances, aber auch mit traditionellen Festen wie den berühmten Sommersonnenwendfeiern. Beim „Concerto Piccolo“ kann man täglich dem wunderbaren Klang der berühmten Orgel im Rigaer Dom lauschen. Die Ausstellung „Auf der Welle – Die Gegenwartskunst Lettlands und Sibiriens“ präsentiert Werke international bekannter Künstler sowie interessante Ideen von Nachwuchskünstlern.

Ein Besuch in der Kulturhauptstadt lässt sich bestens mit einer Rundreise durch das Baltikum verbinden. Der Reiseveranstalter Schneider Reisen führt in seinem Programm z.B. die Rundreise „Klassisches Baltikum und Kurische Nehrung“. An acht Tagen lernt der Reisende die schönsten Seiten des Baltikums kennen. In Lettland stehen neben der Kulturhauptstadt Riga auch der Gauja-Nationalpark und das Barockschloss Rundale auf dem Programm. In Litauen können Besucher die besondere Atmosphäre der Kurischen Nehrung auf sich wirken lassen, aber auch die Hauptstadt Vilnius und das kleinere aber ebenso berühmte Kaunas mit dem markanten Rathaus besichtigen. Und Estland hat mit der durchweg mittelalterlichen Hauptstadt Tallinn einen wahren Besuchermagneten zu bieten, der Geschichts- und Kulturinteressierte ebenso anlockt wie Shoppingbegeisterte. Die Reise kostet z.B. zum Termin am 5. September ab 1148 Euro inklusive Flug (von deutschen Flughäfen, aber auch von Wien und Zürich), 7 Übernachtungen mit Halbpension, Ausflugspaket und Reiseleitung. Wer sich ausschließlich dem kulturellen Angebot von Riga widmen möchte, der kann die lettische Hauptstadt auf einer 3-tägigen Städtereise ab 372 Euro inklusive Flug kennenlernen.

Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:

Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen