Ein Muss für jeden Andalusien-Entdecker: die Alhambra in Granada. Foto ITS

Mit der neuen Rundreise „Alhambra & Andalusien“ können ITS-Gäste Südspanien jetzt in Eigenregie entdecken. Die achttägige Mietwagen-Standortreise ist zu allen dortigen ITS-Hotels hinzu buchbar. Für jeden Tag macht ITS einen Tourenvorschlag, die Gäste gestalten damit ihren ganz individuellen Routenverlauf. Wer möchte, schiebt zwischen Besichtigungen einen Strandausflug, einen Bodega-Besuch oder auch eine Wanderung in der Sierra Nevada ein.

Die Alhambra – das weltberühmte Baudenkmal in Granada – ist einer der schönsten maurischen Paläste und ein Muss für jeden Andalusien-Entdecker. Hoch über der Stadt thront die weitläufige Anlage, deren Herzstück die mittelalterlichen Nasridenpaläste mit ihren Gartenanlagen sind. Die Räume der arabischen Herrscher zieren kunstvolle Arabesken und arabische Schriftzüge, in den Gärten plätschern leise die Springbrunnen. Anschließend bummelt man an der Stierkampfarena vorbei oder erkundet den Park der Wissenschaften, bevor man bei Tapas und Wein in einem Straßenlokal in der quirligen Altstadt entspannt. Das Ticket für die Alhambra ist bereits im Reisepreis enthalten.

Weiter könnte der Weg nach Ronda führen. Hier genießt man auf der Terrasse des Paradores direkt an der berühmten El Tajo-Schlucht einen Kaffee oder besucht die Römischen Bäder, bevor es nach Sevilla geht. Spaniens viertgrößte Stadt bezaubert mit prächtigen Barockfassaden und schmalen Gassen, die sich durch die Altstadt schlängeln, und natürlich dem Flamenco.

In Cordoba begegnen einem die Römerzeit, aber auch die Mauren auf Schritt und Tritt. In der Mezquita-Kathedrale, die einst als Moschee gebaut wurde, erzeugen die Doppelbögen auf mehr als 850 Säulen ein wunderbar wechselndes Spiel von Licht und Schatten. Direkt nebenan führt die Puente Romano, die Römische Brücke, über den mächtigen Guadalquivir-Fluss. Auf dem Rückweg steht noch ein Abstecher zu den berühmten Affenfelsen von Gibraltar auf dem Programm. Bei guter Sicht kann man von hier aus bis nach Afrika blicken, bevor es in Picassos Geburtsstadt Malaga schließlich Abschied nehmen heißt vom märchenhaften Andalusien.

Preisbeispiel:

Spanien / Costa del Sol
Standort-Rundreise „Alhambra & Andalusien erleben“
4-Sterne-Hotel Playabonita, Benalmádena Costa
1 Woche, Doppelzimmer, Übernachtung mit Frühstück, Flug, Mietwagen pro Person ab 776 Euro

Buchbar in Reisebüros mit ITS-Programmen und auf www.its.de.

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen