Entspannung und Action gleichzeitig, das neue COOEE The Palms bietet jedem Urlauber die passenden Möglichkeiten. Foto: ITS
Entspannung und Action gleichzeitig, das neue COOEE The Palms bietet jedem Urlauber die passenden Möglichkeiten. Foto: ITS

Bilderbuchstrände, riesige Teeplantagen, sphärische Wolkenmädchen, koloniale Architektur, Elefanten, Leoparden und ein Zahn Buddhas: Die kleine Insel vor dem indischen Subkontinent bietet eine unglaubliche Vielfalt an Eindrücken.
Neu bei ITS im Programm ist das Cooee Hotel The Palms bei Beruwela. Der Ort im Südwesten der Insel ist für seinen herrlichen Sandstrand berühmt, der zu den schönsten des Landes zählt. Kleine Felsinseln vor der Küste beruhigen hier den Wellengang und unzählige Palmen bieten Schatten.
Unmittelbar am langen breiten Sandstrand liegt das neue Cooee The Palms. In der weitläufigen Anlage mit rund 100 Zimmern kann man den Alltag ganz entspannt hinter sich lassen. Am Strand ist viel Platz für Action wie Surfen, Kajak fahren oder Beachvolleyball.
Herzstück des Hotels ist das stylische Bistro. Hier tauscht man mit anderen Urlaubern Tipps und Tageserlebnisse aus und genießt dabei die leichte gesunde Kost. Tropische Köstlichkeiten, internationale Küche und jede Menge Fisch und Meeresfrüchte werden im offenen Hauptrestaurant oder im Meeresfrüchte-Restaurant Fisherman`s Warf serviert.
Das Highspeed-WLAN ist im gesamten Hotel inklusive. Per Whatsapp oder Facebook kann man jederzeit Familie und Freunde daheim immer wieder schnell von den tollen Urlaubserlebnissen berichten. Und zu erleben gibt es hier viel. Der feine, heller Strand und das seichte Wasser eignen sich bestens zum Planschen für kleine Urlauber oder zum Schwimmen. Durch das vorgelagerte Riff finden Wassersportfreunde tolle Voraussetzungen zum Schnorcheln. Oder man entdeckt die Unterwasserwelt per Glasbodenboot.
Abwechslung bietet auch eine Bootstour auf dem Bentota-Fluss durch dichte Mangrovenwälder und tropische Landschaften. Im Brief Garden in der Nähe von Kalawila kann man durch eine ehemalige Kautschukplantage schlendern, die in den letzten knapp hundert Jahren in einen englischen Landschaftsgarten verwandelt wurde. Zurück im COOEE The Palms kann man sich dann im Ayurveda-Center die Waden wieder weichkneten lassen.

Preisbeispiel:

Sri Lanka, Beruwela
4-Sterne-Hotel Cooee The Palms
1 Woche im Doppelzimmer, Halbpension inkl. Flug und Transfer
z.B. ab München am 03.10.2016
Pro Person ab 990 EUR

Weitere Informationen in rund 9.000 Reisebüros mit ITS-Programmen oder unter www.its.de .

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen