Gemütlich radeln mit Rast an der Donau. Foto: eurobike
Gemütlich radeln mit Rast an der Donau. Foto: eurobike

Interessante Routen, gute Organisation, gemütliche Radstrecken und unvergessliche Erlebnisse – so sieht Eurobike-Urlaub für Genießer aus. Auch die Kataloge für 2014 enthalten wieder viele reizvolle Radtouren mit Etappen, die ausreichend Zeit lassen, um auf einer Wiese zu picknicken und in einem See zu baden, um im Biergarten bei einer Jause die Uhr zu vergessen oder auf einer Bank mit viel Muße die Bergwelt zu betrachten. Hier ein paar Beispiele:

„Bozen – Venedig mit Charme, Stilvoll in Hotels mit Flair: Bozen, Trient, Verona, Vicenza, Padua, Venedig – das sind die Etappenziele einer exklusiven Eurobike-Radroute mit Charme. Und am Ende jedes Tages wartet ein besonders attraktives Hotel auf die Radurlauber. Ein Hotel, das sich durch historisches Flair, hervorragende Lage oder auch feinste Wellnessbereiche auszeichnet. Und, na klar, auch die italienische Küche und die dazu passenden Weine spielen während dieser Reise keine Nebenrolle.
Infos: 8 Tage ÜF, ca. 315 Radkilometer, ab 890,– Euro.

„Zehn Seen-Rundfahrt – Die glitzernde Seenwelt des Salzkammergutes“: Diese Landschaft ist wie geschaffen zum Radfahren und Genießen. Die Eurobike-Rundreise ab/bis Salzburg führt auf Uferwegen entlang idyllischer Seen, durch Auen und Moorgebiete, zum „Stille Nacht-Ort Oberndorf und durch die alte Kaiserstadt Bad Ischl. Eine großartige Kombination von Naturschönheiten, Sehenswürdigkeiten und Badespaß in klaren Bergseen.
7 Tage ÜF, ca. 265 Radkilometer, ab 475,- Euro.

„Salzburg – Wien, Mozart, Burgen und Wiener Walzer“: Eine perfekt ausgearbeitete neue Route für einen beschwingten Radurlaub, in dem jeder Tag neue Highlights bereithält. Ruhige Radwege und der vorbildliche Donauradweg verbinden die beiden bekanntesten Kulturmetropolen Österreichs: Mozarts Geburtsstadt Salzburg und die Walzerstadt Wien. Am Wegesrand laden landschaftliche und historische Attraktionen zum Verweilen ein, z. B. Stift Melk, die Schlögener Schlinge, das Weinviertel und die Wachau.
8 Tage ÜF, ca. 375 Radkilometer, ab 495,- Euro.

„Münchner Seenrunde – Am Isar-Radweg und an den bayerischen Seen“: Gesunde Luft, eine Landschaftskulisse wie aus dem Bilderbuch, hübsche, reich verzierte und blumengeschmückte Altstädte, Seen, die zum Baden laden und Biergärten, in denen die sprichwörtliche Bayerische Gemütlichkeit Trumpf ist. Diese Eurobike-Rundreise ab/bis München ist ein Leckerbissen für Genuss-Radler. Etappenziele sind Murnau am Staffelsee, Garmisch-Partenkirchen, Wallgau und Bad Tölz.
7 Tage ÜF, ca. 270 Radkilometer, ab 565,- Euro.

Weitere Informationen bei:
EUROFUN TOURISTIK GmbH, Mühlstraße 20, A – 5162 Obertrum /Österreich, Tel.: 00 43-(0)62 19/74 44, Fax: 00 43-(0)62 19-8272, Internet: www.eurobike.at

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen