Spanien: Zwölf Glückstrauben und rote Unterwäsche

Von TUI-Service-Manager Cornelius Hötzl an der Costa de la Luz

„Alle Spanier praktizieren zu Silvester den besonders reizvollen Brauch des Glückstrauben-Verzehrens: Zu jedem der zwölf mitternächtlichen Glockenschläge, die das neue Jahr einläuten, wird eine Weintraube gegessen und sich dabei etwas gewünscht. Bis zum zwölften Glockenschlag müssen alle Trauben verzehrt sein, sonst riskiert man Unglück im neuen Jahr. Maßgebend sind die Glockenschläge der Rathausuhr in Madrid. Allerdings: Ein Schlag hallt nicht pro Sekunde, sondern alle drei Sekunden. Der Countdown bis Mitternacht fängt demnach nicht pünktlich zwölf Sekunden vor 0.00 Uhr an, sondern die Glockenschläge beginnen 30 Sekunden vor Anfang des neuen Jahres. Der verlängerte Countdown hat einen tragischen Hintergrund: In den letzten Jahren gab es viele Erstickungstote, die sich beim schnellen Essen der Glückstrauben verschluckten. Der Brauch des Traubenessens geht angeblich auf das Jahr 1909 zurück: Damals fiel die Weinernte so üppig aus, dass jemand auf die Idee gekommen sein soll, den Traubenberg auf diese Weise abzubauen. Ab Mitternacht werden dann – wie wohl fast überall auf der Welt – die Sektgläser erhoben. Aber auch hierbei lassen die Spanier nichts unversucht, um das Glück positiv zu stimmen: Sie werfen vorher einen goldenen Ring ins Glas. Zudem versuchen Spanier und Spanierinnen ihr Liebesglück im neuen Jahr auf kuriose Weise zu beschwören: Sie tragen am Silvester- und Neujahrstag rote Unterwäsche.“

Informationen unter www.tui.com, in jedem TUI-Reisebüro oder unter 02861/808 5255

 

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen