Zeit für`s ich. Twin Farms in Barnard. Foto: Twin Farms/Lobster
Zeit für`s ich. Twin Farms in Barnard. Foto: Twin Farms/Lobster

Umgeben von weitläufigen Wiesen und Wäldern, nur 15 Minuten von Woodstock entfernt, liegt Twin Farms, ein kleiner und exklusiver Landsitz in Barnard, im US-Bundesstaat Vermont. Mit fünf Sternen ausgezeichnet und 20 liebevoll eingerichteten Zimmern aufgeteilt auf zehn freistehende Cottages, bietet das Relais & Châteaux-Resort einen idealen Rückzugsort für Design- und Kunstliebhaber, Romantiker sowie Gourmets. Ursprünglich war Twin Farms die Heimat des Schriftstellers und Nobelpreisträgers Sinclair Lewis. 1993 entwarf Jed Johnson, Innenarchitekt und Mitarbeiter des bekannten Künstlers Andy Warhol, 15 Unterkünfte, bevor Peter Bohlin und Innenarchitekt Thad Hayes das Gesamtwerk 2005 vollendeten. Eine besondere Kombination aus amerikanischem Folk und zeitgenössischer Kunst gibt Twin Farms seither seinen besonderen Charme. Dekorative Keramiken vermischen sich mit Originalen unter anderem von Roy Lichtenstein, Jasper Johns oder David Hockney, während sich feine Holzarbeiten aus Ahorn und Pinien mit modernen Skulpturen vermählen. Übernachtungen beginnen ab 1.450 USD (zirka 1.000 Euro) für zwei Personen. Im Preis inbegriffen sind alle Mahlzeiten, Getränke, Cocktails, Wein sowie die Nutzung des Spa Bereiches inklusive des Furo – einer japanischen Badewanne – als auch die Nutzung von Freizeit-Equipment wie Kanus oder Angelausrüstungen.

100 Prozent Sinnesentfaltung

Gourmets erleben im Restaurant The Main House ein wahres Geschmackserlebnis einer eleganten und gleichsam authentischen Küche. Küchenchoriphäe Nathan Rich verzaubert mit seiner kulinarischen Cuisine täglich die Gäste. Seine Philosophie führt zurück zu qualitativ hochwertigen Menüs. Die Speisen reflektieren die Jahreszeiten und werden mit Zutaten aus dem eigenen Bio-Garten oder aus der nahen Region zubereitet. Der Weinkeller, bestehend aus 26.000 erlesenen Weinflaschen internationaler Herkunft, rundet das Geschmackserlebnis ab. Nathan Rich wurde im vergangenen Jahr als einer von weltweit nur drei Köchen mit der Auszeichnung „Relais & Châteaux 2013 Rising Chef Trophy geehrt.

Wohlfühlen inmitten reinster Natur

Im „The Spa at Twin Farms“ können sich Gäste den entspannenden Massagen hingeben oder sich im voll-ausgestatteten Fitness Center auspowern. Zur Auswahl des Spa Menüs zählen maßgeschneiderte Behandlungen, luxuriöse Facials, hautverjüngende Pediküren und Maniküren sowie exquisite Ganzkörperbehandlungen. Alle verwendeten Spa Produkte werden in Vermont hergestellt, so unter anderem Produkte der bekannten Marke Tata Harper Skin Care. Die Produkte werden auf pflanzlicher Basis hergestellt und enthalten ausschließlich pflanzliche Extrakte, Bio-Kräutertees und reine ätherische Öle.

Auch an Freizeitaktivitäten mangelt es in Twin Farms nicht. Ob im Sommer oder im Winter, ob beim Wandern, Klettern, Fliegenfischen, Kanufahren oder doch beim Skifahren oder Eislaufen – hier können Gäste Ihren Tag aktiv und abwechslungsreich gestalten.

Weitere Infos unter www.twinfarms.com.

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen