Neue Perspektiven auf den Balearen: hoch zu Ross – immer entlang der Küste, vorbei an türkisfarbenen Buchten und durch schattige Pinienhaine. Wo im Mittelalter einst Reiter patrouillierten und das Mittelmeer nach Piraten absuchten, umrunden heute Pferdefreunde Menorca. Der historische Reitrundweg „Camí de Cavalls“ (Weg der Pferde) ist 179 Kilometer lang, insgesamt 20 Etappen führen einmal um die ganze Insel. Grupotel Hotels & Resorts bietet für alle Pferdefans ein Reit-Special auf Menorca an.

Das Pferd gilt als Symbol für Menorca wie der Stier für das spanische Festland. Die prachtvollen Zuchtpferde stellen bereits seit mehreren Jahrhunderten einen bedeutenden Teil der Lebenswelt der Einheimischen dar. So verwundert es nicht, dass auf der zweitgrößten Balearen-Insel mehr Pferde als Menschen leben, der Reitsport groß geschrieben wird und es einen speziellen Reitrundweg gibt, der die gesamte Insel erschließt. Dieser historische „Camí de Cavalls“ reicht in seinen Ursprüngen bis ins 14. Jahrhundert zurück. Seit seiner Markierung und Neugestaltung im Jahre 2010 ist er nun für Reiter, Biker und Wanderer zugänglich. Interessant dabei: Über 40 Prozent der Buchten sind nicht mit dem Auto erreichbar, sondern nur über das Meer oder den Rundweg.

Viele Reitställe haben sich im Inselinneren in einer nahezu unberührten Landschaft angesiedelt, so auch der Stall Cavalls Son Àngel im Norden Menorcas. Dieser bietet Unterrichtsstunden unter professioneller Leitung oder auch Reitausflüge an. Die Angebote reichen von kurzen Ritten zum nahe gelegenen Strand bis hin zu mehrtägigen Touren, unter anderem auch auf dem „Camí de Cavalls“. Dabei erkunden die Reiter nicht nur Flora und Fauna, sondern auch traditionelle Fincas sowie eine Fülle von archäologischen Fundstätten am Wegesrand.

Spezielles Reit-Angebot mit Grupotel Hotels & Resorts

Fünf Hotels der Grupotel Hotels & Resorts auf Menorca bieten in diesem Sommer in Kooperation mit dem Reitstall Cavalls Son Àngel ein spezielles Reitprogramm an. So kostet zum Beispiel ein einwöchiger Aufenthalt im 4-Sterne-Grupotel Macarella Suites & Spa mit Halbpension in einer Suite und Reit-Exkursion inklusive Picknick pro Person ab 632 Euro. Für vier Nächte zu den gleichen Konditionen zahlen Pferdefans ab 404 Euro.

Der Reitausritt mit Grupotel Hotels & Resorts dauert zirka einen halben Tag und ist für jedes Reitniveau geeignet. Die Exkursionen finden montags, mittwochs und freitags statt und können auch separat online gebucht werden – Kosten dann für den halbtägigen Ausflug 100 Euro inklusive Picknick. Die Route führt über Cala´n Bosch zur Höhle Cova des Pardals, anschließend zu den Stränden Son Saura und Es Talaier sowie zur Bucht Cala´n Turqueta und schlussendlich zu der berühmten Macarella y Macarelleta. Die Tour endet auf dem Pferdeweg in Cala Galdana mit einem beeindruckenden Ausblick auf das Meer.

Termin-Tipp

Nicht verpassen sollten Pferdefreunde das traditionelle Festa de Sant Joan in Ciutadella. Das besondere Ereignis findet seit Jahrhunderten jedes Jahr am 23. und 24. Juni zu Ehren Johannes des Täufers statt. Pferde, mittelalterliche Reiterspiele, eine Parade sowie Pferdehandwerk stehen hier im Mittelpunkt. Empfehlenswert sind zudem die Dressur-Vorführungen des Clubs Escola Menorquina sowie ein Besuch der Pferderennen in den Städten Mahón und Ciutadella.

Weitere Informationen unter www.grupotel.com

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen