In der Schweiz, dem Land der Berge, ist Wasser allgegenwärtig. Hier entspringt der Rhein, einer der wasserreichsten Flussläufe Europas. Unterhaltsame Ausflüge an Rhein und Bodensee lassen sich in der Ferienregion St.Gallen-Bodensee unternehmen. In der idyllischen Hafenstadt Rorschach heißt die Devise im Kornhaus-Museum „Ausprobieren“. Im ehemaligen Getreidespeicher am Hafen tauchen die Besucher ein in das Leben der Menschen am See – von den steinzeitlichen Pfahlbauern bis zu den Maschinen-Stickerinnen im Industriezeitalter.

Badespass ist im Strandbad und in der Rorschacher Badi angesagt, einer der letzten historischen Badhütten am Bodensee. Vom 11. bis 18. August schälen internationale Künstlerteams beim Rorschacher Sandskulpturenfestival riesige Sandmonumente aus 250 Tonnen Quarzsand. Wildromantisch ist ein Ausflug mit dem Kursschiff aus der Rorschacher Bucht an die Mündung des Alten Rheins. Während die unberührten Ufer des Naturschutzgebiets von Altenrhein bis zum Städtchen Rheineck vorüberziehen, lassen sich von Deck aus Fischreiher und seltene Vogelarten beobachten. Einheimische Tiere und Pflanzen, Erdgletscher, Fischtreppen und den grössten Spielplatz der Ostschweiz entdecken Familien auf dem sieben Kilometer langen Naturerlebnispfad Wasserweg Goldach.

Infos: St.Gallen-Bodensee Tourismus,
Tel. 0041-71-227 37 37,
www.st.gallen-bodensee.ch

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen