Bei jeder Südafrikareise darf der Ausflug an das Kap der guten Hoffnung zur Pinguinkolonie nicht fehlen. Foto: Willowbrook Country House
Bei jeder Südafrikareise darf der Ausflug an das Kap der guten Hoffnung zur Pinguinkolonie nicht fehlen. Foto: Willowbrook Country House

Im Willowbrook Country House am Westkap Südafrikas ist man für die kommenden Saison bestens gerüstet. Mit attraktiven Packages lädt das mit weiblicher Hand geführte Landhaus nahe der Kleinstadt Somerset zu einer Traumreise ein. Exkursionen in die bezaubernde Natur rundum, unter anderem ans Kap der guten Hoffnung zum Beobachten der berühmten Brillenpinguine, Weinproben im benachbarten Lourensford Wine Estate und ermäßigte Greenfees an drei Golfplätzen bieten ein buntes Programm für jeden Geschmack. Die Angebote für sechs oder acht Nächte enthalten neben vielen Extras eine kostenlose Übernachtung.
Sechs Nächte bleiben und  nur fünf Nächte bezahlen, lautet das Motto für das Golfer-Package, das vom 1. November 2014 bis 31. März 2015 gültig ist. Bei der Ankunft erwartet die Gäste eine Flasche südafrikanischer Wein auf dem hellen, farbenfrohen Zimmer.  Morgens gibt es ein ausgiebiges englisches Frühstück; zwei Dinners im Restaurant D’vine (exklusive Getränke) sind ebenfalls im Package enthalten.  Gleich drei Runden Golf sind eingeplant, und zwar auf den Plätzen De Zalze, Pearl Valley und Erinvale. Letzterer ist direkt durch einen kleinen Spaziergang zu erreichen. Eine kostenlose Weinprobe im Lourensford Wine Estate, einem der Spitzenweingüter am Kap, gibt einen Einblick in die Vielfalt der südafrikanischen Weine. Auf der Morgenster Wine & Olive Farm können Weine und Oliven mit einem Rabatt von 50 Prozent probiert werden. Die Package-Preise variieren je nach Belegung und Zimmerkategorie zwischen 8.200 Rand (etwa 590 Euro) und 18.000 Rand (1.293 Euro). Eine verlängerte Version von acht Nächten, mit drei Dinners und vier Runden Golf, ist zwischen 11.350 Rand (zirka 815 Euro) und 25.000 Rand (bei Suite-Einzelbelegung, etwa 1.796 Euro) zu buchen. Buchungen sind per Email unter info@willowbrook.co.za willkommen.

Ein echter Höhepunkt jeder Südafrikareise sind die täglichen Ausflüge ans Kap der guten Hoffnung zur Pinguinkolonie. Zirka 72.000 Brillenpinguine, in ihrer Heimat Jackass Penguins genannt, leben als einzige Pinguinart noch in wilden Kolonien entlang der Küste Afrikas. Da ihr Bestand in den letzten hundert Jahren laufend abgenommen hat, stehen sie in allen Ländern unter strengem Naturschutz. Durch ihre auffallende schwarz-weiße Färbung und der rosa „Brille“ rund um die Augen sind sie besonders putzig anzusehen. Die Exkursion zu den Pinguinen, nur eine von vielen sehenswerten Touren, kostet 1.600 Rand für zwei Personen, umgerechnet etwa 115 Euro.

Das Willowbrook Country House liegt inmitten eines malerischen Gartens mit Pool, nahe der Kleinstadt Sommerset West am Westkap Südafrikas. Vom Cape Town International Airport sind es nur 20 Minuten Fahrzeit. Alle 15 Zimmer sind stilvoll und gleichzeitig farbenfroh eingerichtet.  Ein kleiner Spa sorgt für den entspannenden Ausgleich nach einer Tour durch das Naturreservat Helderberg, durch Kapstadt oder nach einem Tag am Strand. Zahlreiche Golfplätze laden zum Abschlag ein; zum nächstgelegenen Golf Club Erinvale ist es sogar nur ein kleiner Spaziergang. Weitere Informationen sind im Internet unter  www.willowbrook.co.za erhältlich.

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen