Mit dem Auto Irland erkunden und TUI Cars bietet das passende Auto dazu. Foto: TUI Cars
Mit dem Auto Irland erkunden und TUI Cars bietet das passende Auto dazu. Foto: TUI Cars

Wer Irland so ursprünglich wie nur möglich kennen lernen möchte, sollte unbedingt die im Nordwesten liegende Achill Island und die zu Galway im mittleren Westen gehörenden Aran Islands besuchen. Die Inselwelten bieten eine üppige Vielfalt an wilder Schönheit, schroffen Küsten und überwältigenden Stränden. Schon Heinrich Böll war fasziniert von den Inseln und ließ sich hier zu seinem Roman „Irisches Tagebuch“ inspirieren.

Achill Island ist mit 130 Quadratkilometern die größte Insel Irlands und verfügt über beeindruckende Berge und mit bis zu 670 Metern auch über die höchsten Klippen Europas. Ebenso befinden sich hier einige der schönsten Sandstrände Irlands und auch Hochmoore sind in großer Zahl vorhanden. Eine Rundfahrt über die 40 Kilometer lange Panorama-Straße Atlantic Drive steuert vorbei an den zauberhaftesten Orten, bietet immer wieder Ausblicke auf das Meer und führt durch eine von Heide und Moor geprägte Landschaft.

Der Besuch der Aran Islands gleicht einem Ausflug in die Vergangenheit. Die Bewohner sprechen noch Gälisch und sind vor allem für ihre Strickpullover berühmt. Charakteristisch sind die vielen Trockensteinmauern, die das Landschaftsbild der drei Inseln des 51 Quadratkilometer großen Archipels prägen. Die in mühseliger Arbeit angelegten Mauern teilen die Inseln in kleine Gärten ein und haben verhindert, dass diese vom Regen weggeschwemmt werden konnten. Würde man die Mauern alle aneinander hängen, ergäbe sich eine Gesamtlänge von 1.600 Kilometern! Zahlreiche seltene Vögel und Pflanzen haben sich in den graublauen Kalkstein-Klippen angesiedelt, die mehr als 100 Meter aus dem tosenden Atlantik ragen. Und auch Kulturliebhaber kommen auf den Inseln auf ihre Kosten. Wer sich für keltische Traditionen interessiert, findet auf den Aran Islands eine wahre Fundgrube alter keltischer Baukunst.

Produktbeispiel: Busrundreise „Westküsten Panorama“

Die zehntägige Busrundreise führt von Dublin aus zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der grünen Insel. Jeweils für einen Tag werden die Achill Island mit einer Fahrt über den Atlantic Drive und die Hauptinsel Inishmore der Aran Islands besucht. Einzigartige Erlebnisse garantiert zudem die Fahrt auf dem Wild Atlantic Way, der zu den atemberaubendsten Küstenstraßen der Welt gehört.
Die raue Schönheit der Westküste zeigt sich vor allem in den fast 200 Meter senkrecht abfallenden Steilwänden Cliffs of Moher. Zerklüftete Küstenabschnitte, steil herabfallende Klippen, herrliche Buchten und kleine Strände bestimmen das Landschaftsbild der wohl schönsten Panoramaroute Irlands, dem Ring of Kerry.
Malerische Eindrücke offenbaren sich in der Region Connemara, die mit ihren kahlen Bergen, grünen Tälern und dunkelblauen Seen magischer Anziehungspunkt für Touristen ist. Im Kontrast dazu präsentiert sich die baumlose, steinige Karstlandschaft der Burren Region. Der 250 Quadratkilometer große Nationalpark ist mit seiner mondähnlichen Landschaft einzigartig und für seine seltene Flora berühmt.
Für Kulturliebhaber warten Höhepunkte, wie das herrschaftliche Anwesen Muckross House im 10.000 Hektar großen Killarney Nationalpark, der ehemalige Landsitz Kylemore Abbey direkt am Fuße eines waldigen Berghangs am Ufer des Lough Poolacappul und das Belvedere House, eine komplett restaurierte Villa im georgischen Stil. Romantisch zeigt sich das Fischerdorf Kinsale mit seinen bunten Häusern, südländisch die zweitgrößte Stadt Irlands, Cork, und historisch die Stadt Kilkenny mit ihrem imposanten Kilkenny Castle. Eine Stadtrundfahrt durch die lebendige Metropole Dublin, ein Abend mit traditionellem Essen und irischer Musik und eine Hütehund-Vorführung und runden das Irland-Erlebnis ab. Die zehntägige Busreise „Westküsten Panorama“ kostet inklusive Halbpension, Deutsch sprechender Reiseleitung, Stadtrundgang Cork & Kilkenny, Stadtrundfahrt Dublin, Fährüberfahrten, 10 Eintritten und Reiseführer 1.108 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Für individuell reisende Gäste werden die Inseln auf der 13-tägigen Autorundreise „Atlantik, Inseln & Küste“ angeboten.

Die Reisen sind exklusiv bei TUI Wolters Reisen im Reisebüro buchbar. Das gesamte Programm befindet sich im TUI Katalog „Nordeuropa & Britische Inseln 2015“ und auf www.tui-wolters.de.

 

Tipp von Reisebüros: Unsere Hotelbuchungsapp durchsucht die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt, einschließlich Booking.com, Expedia, Hotels.com, Agoda, Venere, LateRooms und viele mehr . In einer schnellen und einfachen Suche zeigen wir Ihnen nur die Informationen, die Sie wissen wollen und müssen. Sie finden genau das, wonach Sie suchen und können sicher sein, das Beste aus Ihrer Buchung herauszuholen. Probieren Sie es aus!

weitere Meldungen